[Talk-at] OpenStreetMap Stand @ Linuxwochen Wien

Felix Hartmann extremecarver at googlemail.com
Sun Apr 12 19:03:59 UTC 2009


Andreas /al (Labres) ..... 0664/3000959
Felix Hartmann  / extremecarver ... 06503354942

Danke auf jeden Fall mal fuer die Info. Bin gerade erst aus den Bergen 
zurueckgekommen. 08:00 waere frueh, aber ich kann schon kommen.
Treffen am Dienstag waere fuer mich o.k. - und wohl auch ganz schlau.....

Andreas Labres wrote:
> Hallo!
>
> Der Kreis der Linuxwochen-Aktivisten ist ja sehr klein (noch?), drum
> hiermit der Versuch, das zu organisieren.
>
> Ich habe
> - 100 Folder (von der Geofabrik), die man sparsam verteilen kann
> - 30 OSM Bücher zu verkaufen
> und werde versuchen, das am Do in der Früh ins Rathaus zu bringen.
> Hoffentlich macht jemand ein/zwei A0 Pläne zum Aufhängen...
>
> Felix, nachdem Du am Do startest, kommt Dir die Aufgabe zu, den Stand zu
> organisieren. Wenn es so zugeht wie in den letzten Jahren, dann isses
> eher chaotisch und man ist am erfolgreichsten, wenn man möglichst genau
> weiß, was man will, und sein Ding durchzieht. Sprich, Du gehst zum Chris
> (Jeitler), er ist der "Oberchecker", und sagst, Du bist von OSM und Du
> machst jetzt (Do) den Stand in der OpenSourceLounge und er wird Dir
> einen Platz zuweisen. Dann checkst Du den Platz (schauen, daß man nicht
> in der letzten Ecke sitzt, dann müßte man diskutieren anfangen, aber das
> wird's hoffentlich nicht) und organisierst einen Tisch und zwei Stühle
> (für die Standbetreuer zum Niedersetzen). Höchstwahrscheinlich wird es
> ein/zwei Patchkabel mit "Internet" geben, da kannst Du Dein Notebook
> dranhängen, damit Du mit Besuchern über irgendwelche konkrete Gebiete
> plaudern kannst. Ggf. könnte man auch was A4/A3 ausdrucken, wenn einem
> ein Gebiet besonders wichtig ist/gut gefällt, feel free. Dann hängst Du
> die hoffentlich vorhandenen Pläne auf und das war's dann.
>
> Wir sind jedenfalls Community (sprich: Nicht-Zahler ;) und sollen
> irgendwie in einer neu geschaffenen OpenSourceLounge unsern Stand haben.
> Wie immer man sich das vorstellen soll... Community ist sonst halt:
> Debian, ggf. andere Distris, OpenOffice, OpenBSD, LUGA, quintessenz, ...
>
> Zum Organisatorischen: Do startet um 9:30. Ich muß Do um 9:00 in
> Purkersdorf sein. Ich werde daher versuchen, vorher (ca um 8:00) die
> Bücher und Folder ins Rathaus zu bringen. Da ich dort wohl weder
> hineinfahren noch parken kann, wäre es fein, wenn Du, Felix, Dich mit
> mir treffen könntest und die Sachen an Dich nimmst. Sofern Dir 8:00
> nicht zu früh ist... :)
>
> Fragen? Falls ja, bitte jetzt stellen...
>
> Fr Vormittag haben wir noch niemanden, der sich gemeldet hätte...
> vielleicht könnt Ihr da noch bissl die "Motivationstrommel" rühren? Es
> ist nicht sonderlich aufwendig, man sitzt dort, beschäftigt sich mit dem
> Computer und plaudert ggf. mit Vorbeikommenden. Allein isses bissl
> langweilig (vor allem, wenn wenig Besucher dort sind), da muß man sich
> halt dann mit den Nachbarständen anfreunden... Falls Ihr allein seid und
> den Stand verlassen wollt (weil einen Vortrag anhören oder was immer),
> dann räumt halt die Bücher weg, schaut, daß nicht zu viele Folder
> aufgelegt sind und geht einfach. Ggf. den Nachbarn sagen, falls jemand
> Euch sucht/was wissen will.
>
> Die Bücherkiste sollten wir über Nacht dann in einem Raum verschließen
> (sowas gibt's vermutlich), sonst haben wir ja nichts wirklich
> Wertvolles, das über Nacht dort bleibt.
>
> Zur Koordination (vor allem zwischen uns, Felix) wären die Handynummern
> sicher hilfreich, ich fange mal eine Liste an (schreibt Euch einfach
> dazu, falls Ihr wollt):
>
> Andreas /al (Labres) ..... 0664/3000959
>
> Danke und lG
> Andreas
>
>
>   





More information about the Talk-at mailing list