[Talk-at] Adressen und Relationen

Friedrich Volkmann bsd at volki.at
Tue Mar 6 19:35:46 UTC 2012


On 06.03.2012 19:56, Andreas Labres wrote:
> Du wirst Dir schwer tun, die PLZ-Flächen genau angeben zu können.

Dann werde ich mir noch schwerer tun, die PLZ für jedes einzelne Haus in 
Österreich anzugeben.

> Die Idee war immer, dass die Adresse beisammen steht, Du also keine Verrenkungen
> brauchst, sie dir (von ggf. kaputten Relationen oder MPs) zusammenzusuchen.

Es gibt inzwischen so viele Profikorrigierer, die alles, was in OSMI 
aufleuchtet, sofort umändern, dass wir uns um kaputte MPs keine Sorgen mehr 
machen müssen.

> Ich
> hatte mich anfangs auch dagegen gesträubt, man gewöhnt sich aber dran. Es ist in
> Wirklichkeit kein Problem, frag irgendwen, der schon mal ein paar so Gebäude
> wirklich (richtig) gezeichnet hat... Die Adresse ist das geringste Problem, das
> Zeichnen (+ rechtwinkelig) + alles drumherum ist immer viel größer.

Trotzdem summiert sich der Aufwand. Es gibt wahrscheinlich Millionen Gebäude 
in Österreich, und es kommen ständig neue dazu.

Ich habe ein grundsätzliches Problem mit Redundanzen. Eine Information an 1 
Stelle kann leichter korrekt und aktuell gehalten werden als an tausend 
Stellen. Irgendwer vertippt sich, und dann ist schon ein Fehler drin. Wenn 
jemand mit Autovervollständigung arbeitet, breitet sich der Fehler sogar aus.

Und wenn die Post eine PLZ in einem bestimmten Gebiet ändert, muss man alle 
Vorkommen in dem Gebiet ändern. Dann braucht man erst recht ein 
Grenzpolygon. Also warum nicht gleich.

Soviel ich weiß, gibts in DE die PLZ-Multipolygone schon. Nur in AT sind wir 
hinten nach.

On 06.03.2012 20:10, Fabjan Sukalia wrote:
> Wieso sollte man in einem Dorf hundert Relationen erstellen? Dort ist
> meistens der Name des Dorfes gleichzeitig der Straßenname und man würde auch
> nur eine Relation mit sehr vielen Membern haben.

Trotzdem komplizierter als ganz ohne Relation auszukommen.

Bei Konskriptionsnummern dürfte es zudem richtiger sein, das Dorf als 
addr:hamlet anzugeben und die Straße wegzulassen.

-- 
Friedrich K. Volkmann       http://www.volki.at/
Adr.: Davidgasse 76-80/14/10, 1100 Wien, Austria




More information about the Talk-at mailing list