[Talk-de] Alte gescannte Karten von Deutschland?

Sven Anders sven at anders-hamburg.de
Di Okt 24 18:08:46 UTC 2006


Am Dienstag, 24. Oktober 2006 08:05 schrieb Joerg Ostertag (OSM 
Munich/Germany):
> Hi,
>
> da ich grad mal wieder auf talk at osm lese, dass die Jungs alte Landkarten
> als Grundlage verwenden, wollt ich mal anregen ob wir für Deutschland und
> Umgebung das gleiche versuchen sollten. Vielleicht haben wir damit in
> einigen Gebieten Erfolg und man kann sich einen Teil des Erkundens sparen.
> Dazu wäre aber ganz wichtig, zu wissen nach wie vielen Jahren das
> Kartenmaterial hier in Deutschland seine Lizenz/Copyright,... verliert,
> damit wir wissen welche der Karten wir ohne Probleme weiter verwenden
> könnten.
> Hat irgendjemand von euch diesbezüglich Informationen?

Ich hatte auf frag-einen-anwalt genau diese Frage gestellt.
Leider ist es bei Juristen immer komplizierter als man denkt.

1. Alle genannten Urheber (Kartographen/Layouter etc.) müssen 70 Jahre tot 
sein. 

2. Sind keine Urheber genannt (sondern z.B. nur ein Verlag, wie in meinem 
Beispiel) gilt folgendes:

2.1 Wenn die Landkarte innerhalb von 70 Jahren seit der ersten 
Veröffentlichung irgendwann /irgendwo mit Nennung der Urheber veröffentlicht 
wurde, gilt Regel 1.

2.2 Gab es keine Nennung der Urheber innerhalb der 70 Jahre ist die Landkarte 
frei.

Im Zweifel kann der Verlag einen darüber Auskunft geben. Ich probiere das 
gerade mal mit dem Brockhaus-Verlag aus, die haben mir zumindest schon mal 
eine Genehmigung gegeben die Karte (Ein Stadplan von Hamburg Altona von 1906) 
auf meine Homepage zu stellen. Ob die Karte allerdings noch Urheberrechtlich 
geschützt ist, konnten sie mir bislang nicht sagen, wollen aber nochmal 
nachforschen.

Eine Andere Quelle könnten Amtliche Bekanntmachungen und Gesetze sein. Die 
sind, soweit ich das verstanden habe, Fall frei kopierbar.

Daraus folgt z.B. das Grenzverläufe von Gemeinden frei sind, wenn sich jemand 
die Mühe macht und nach den Gesetzen sucht, wo drin steht, wie die Grenze 
verläuft.

Gruß
Sven Anders




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de