[Talk-de] Hierachien

Christoph Eckert ce at christeck.de
Di Aug 7 22:06:56 UTC 2007


High,

> Die Englaender haben da das interessante Problem, dass diese Grenzen
> oft nicht veroeffentlicht sind - ausser auf Ordnance Survey-Karten,
> die sie wiederum nicht abzeichnen duerfen ;-)

das selbe Problem habe ich ja auch. Wenn mir die Stadt nicht sagt, 
entlang welcher Geokoordinaten die Stadtgrenze verläuft, habe ich 
nunmal Pech gehabt. Ich finde es allerdings einen Witz, dass aus 
solchen Informationen ein Staatsgeheimnis gemacht wird. Aber über kurz 
oder lang werden wir die Daten haben.

> Das wurde als Argument fuer das is_in-Tag genannt: Wenn man von genug
> Objekten weiss, dass sie im Bezirk soundso liegen, dann kann man
> irgendwann das Polygon daraus abschaetzen ;-)

Klar, das reicht für eine erste Annäherung. Ich will es aber genau 
wissen :) .

> > Nur dürfte eine Abfrage "SELECT * FROM osm-objects WHERE pos IS IN
> > (SELECT pos FROM osm-objects WHERE
> > name="ch.zh.winterthur.wuelflingen")" Ewigkeiten dauern
> > (wahrscheinlich ginge es mit Spatial Extensions einige Wacks
> > weniger lang..)
>
> Sowas muesste man dann wohl irgendwie vorausberechnen...

Eine Live-Suche wird auf jeden Fall zu teuer sein. Aber kann die 
Datenbank nicht permanent einen Index pflegen, sobald neue Elemente 
hinzugefügt werden? "Ah, eine neue Straße. Gleich mal indizieren, wo 
die so alles dazugehört..."

Nur so naive Vorstellungen eines Planlosen :) .

Beste Grüße,

ce





Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de