[Talk-de] Hauptstrasse

Christoph Eckert ce at christeck.de
Di Jul 3 21:48:22 UTC 2007


Hi,

> nachdem ich gelesen habe, dass Bundesstrasse als highway::primary
> getagged werden sollten und Landes/Kreisstrassen als secondary, war
> ich überrascht auf
>
> http://wiki.openstreetmap.org/index.php/De:Germany_roads_tagging
>
> weiter unten zu lesen, dass innerorts Hauptstrassen auch wieder als
> primary gekennzeichnet sein sollten. Wenn nun einen Kreisstraße durch
> eine Ortschaft geht sieht das meiner Meinung nach recht bescheiden
> aus, weil im Ort ist sie "größer" als außen.

in einem durchschnittlichen Dorf würde ich die Hauptstraße als Secondary 
taggen. Wenn die Straße zum nächsten Dorf eine Kreisstraße ist, dann 
tagge ich die üblicherweise auch als secondary. Primary behalte ich den 
Bundesstraßen vor.

Innerhalb von Städten kann das dann gleich schon wieder ganz anders 
aussehen, weil man gerne eine feinere Abstufung haben möchte. Da ist 
ein Wohngebiet, in dem es eine Sammelstraße gibt. Die wird man dann 
also als secondary taggen. Das heißt aber auch, dass man jetzt alles, 
was noch fetter, aber noch keine Bundesstraße ist, als primary taggen 
müsste.

Es gibt/gab auch mal die Tags tertiary und minor, die verwende ich aber 
so gut wie nie. Zumindest tertiary ist AFAIK "deprecated". Ich sehe 
anhand von MapFeatures auf die Schnelle auch nicht so richtig den 
Unterschied zwischen den beiden.

Dann gibt es da auch noch unclassified. Die wird IMO auch je nach 
Nationalität unterschiedlich benutzt. Hier in KA habe ich die oft 
verwendet, um sowas in der Größenordnung einer Wohnstraße zu taggen, 
die aber durch nicht bebautes Gebiet führt, denn residential wäre 
falsch und service zu klein. Die britische Klassifikation sagt eher, es 
ist der kleinste Straßentypus, der das Straßengitternetz mitbildet. 
Kommt aber in der Praxis fast auf das selbe 'raus.

Ich hoffe, das hilft erstmal weiter.

ce





Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de