[Talk-de] Eindrücke und Fragen eines Neulings

Martin Simon ms_mailbox at web.de
Do Jul 12 16:14:52 UTC 2007


Hallo! Dies ist mein erster Beitrag in dieser Liste und in einer Mailingliste 
überhaupt, deshalb schließe Ich mich hier einfach mal an. :-)

Ich bin seit Anfang März 2007 dabei und habe seitdem in Bonn und Umgebung 
einiges zusammengetragen.

Am Donnerstag, 12. Juli 2007 17:52:33 schrieb Nils Reuter:
> 3. Ein paar Fragen zum Tagging:
>
> -Wie werden Plätze getagged? Ich meine vorallem solche großen
> Innenstadtplätze, die nur von Fußgängern begangen werden können.
> Nur Node als Kreuzung wird dem Platz visuell wenig gerecht, eine
> Area wird wohl aus Routing-Gesichtspunkten nicht in Betracht kommen.
> Kann man die Wege, die auf den Platz führen, mit einem Node (oder
> ggf mehrere) verknüpfen und eine Area "darüberlegen"?

Diese Frage habe Ich auch.
Vorgestern habe Ich, als Ich tiles at home  aufgesetzt habe, _irgendwo_ im Wiki 
gelesen, daß man tags setzen kann, die bewirken, daß ein geschlossener(wie 
ein Kreisverkehr), als highway getaggter Weg durch Osmarender als _gefüllte 
Fläche_ dargestellt werden kann.

Also habe Ich, nachdem Ich gestern losgezogen bin und die Bonner Innenstadt 
mittels Papier und Stift aufgenommen habe, sämtliche Plätze als umlaufende 
Wege getaggt, was mir auch sehr sinnvoll vorkam, da

1. Routing möglich sein müsste, da der Platz Anschluß an angrenzende Straßen 
mittels gemeinsamer Nodes haben kann (von einem Anschlußpunkt zum anderen 
kann innerhalb eines Platzes einfach die kürzeste Strecke angenommen werden)

2. Die Geometrie und Erkennbarkeit gegeben ist und stimmt. Wichtig für das 
schnelle Erkennen von Gebieten.

3. Die Anschrift eines an den Platz grenzenden Hauses bleibt gewahrt.
z.B. hat ein Haus am Münsterplatz in Bonn 
(http://informationfreeway.org/index.php?lat=50.73426072126456&lon=7.099639216110282&zoom=17&layers=0B00F00) 
die Anschrift "Münsterplatz $Hausnummer"

Nun habe Ich aber beim eingeben der aufgenommenen Daten via Potlatch die oben 
erwähnte Wiki-Seite leider nicht wiedergefunden - weiß irgend jemand, wo sie 
sich versteckt?

> -Fußgängerzonen habe ich bisher als "pedestrian" getaggt, manche
> nehmen aber nach meiner Beobachtung auch "footway". Wie sind die
> abzugrenzen? Ich meine, dass alles, was mehr wie eine Straße als wie
> ein Weg aussieht, mit pedestrian getaggt werden sollte.

Ich tagge alles, was von der Breite her einer normalen Straße entspricht (und 
meist auch früher eine normale Straße war) als "pedestrian", alles, was zu 
schmal für PKW ist, als "footway"(Fußgängerzonen sind ja meist für 
Lieferverkehr, Taxen, Stadtverwaltung etc freigegeben).

> 4. Ein paar Frage zum Garmin:
> - Welche GPS-Einstellungen sind zu empfehlen? "Battery Saver" oder
> "Normal"? WAAS "Enabled" oder "Disabled"?

WAAS ist eine Funktion zur Korrektur des Satellitensignals mittels 
Korrektursignal von terrestrischen Funkstationen - Ich würde es also 
einschalten, es erhöht die Genauigkeit ungemein. :-)

> -Gibt es ein Programm für Linux mit dem man die .img Karten
> betrachten kann?

QLandkarte http://www.kde-apps.org/content/show.php?content=49378




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de