[Talk-de] Stadtstraßen?

Frederik Ramm frederik at remote.org
Mo Jul 16 00:25:08 UTC 2007


Hallo,

> ich sags mal drastisch - da kommt ziemlich viel Murks bei raus.
> 
> Ich kann auch nicht nachvollziehen, warum ausgerechnet diese
> historisch gewachsene Verwaltungseinteilung für die Klassen 
> gut sein soll.

Das Projekt kommt aus Grossbritannien. Dort ist ganz genau festgelegt, 
welche Strassen "primary" und welche "secondary" und welche 
"unclassified" sind. "Unclassfied" bedeutet dabei nicht das Fehlen einer 
Kategorie oder gar deren Unkenntnis, sondern stellt eine echte Kategorie 
dar!

Britische Karten zeichnen die Strassen auch nach diesen Merkmalen, d.h. 
alle secondaries werden gleich gezeichnet, egal, wie ihr Ausbauzustand 
oder was auch immer ist.

Der Murks kommt also vor allem aus dem Versuch, dieses System - das in 
GB gut funktioniert, da kann man den Status der Strassen ja praktisch 
direkt aus amtlichen Verzeichnissen ablesen und muss nicht "schaetzen" - 
auf unsere Verhaeltnisse zu uebertragen.

Eventuell rollen wir einfach unser eigenes Ding und fuehren ein:

highway_de=Autobahn
highway_de=Bundesstraße
highway_de=Kreisstraße
...

Steve sagte auf der Konferenz in Manchester ohnehin, dass er eigentlich 
immer gedacht hatte, dass es dazu kommen wuerde, und dass man irgendwo 
dann ein zentrales Verzeichnis von Abbildungen ("tag equivalencies") hat...

Die existierenden Highway-Tags koennen wir ja bestehen lassen, aber 
zumindest koennte man dann ein Stylesheet fuer Osmarender o.ae. machen, 
das sich nach der "highway_de"-Klassifizierung richtet...

Bye
Frederik

-- 
Frederik Ramm  ##  eMail frederik at remote.org  ##  N49°00.09' E008°23.33'




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de