[Talk-de] "Radfahrer absteigen", Hunde

Daniel Schmidt Daniel at planetschmidt.de
Mo Jan 7 16:41:25 UTC 2008


Am 07.01.2008 um 17:34 schrieb Guenther Meyer:

> Am Montag 07 Januar 2008 schrieb Daniel Schmidt:
>> Hallo Liste,
>>
>> mal ne kleine Frage, ob jemand von euch schon mal sowas getaggt hat:
>>
>> * "Radfahrer absteigen": Hier führt ein Radweg über eine Brücke. Auf
>> der Brücke selbst dürfen die Räder jedoch nur geschoben werden. Den
>> Way als Radweg oder "bicycle=yes" zu taggen, stimmt in meinen Augen
>> nicht 100%ig, "bicycle=no" ist aber auch falsch. Ich habe mich nun  
>> mal
>> für "bicycle=restricted" entschieden.
>>
> bicycle=no waere richtig!
> ich wuerds nur als fussweg taggen - ohne angabe fuer fahrraeder.
>
> es IST ein fussweg, der fuer fahrraeder gesperrt ist.
> denn ein radfahrer, der sein rad schiebt ist rein rechtlich  
> (zumindest in D)
> dasselbe wie ein fussgaenger.

Dennoch wäre es z.B. für Fahrrad-Routing-Software (oder Karten) blöd,  
Fahrradfahrer üben einen großen Umweg zu schicken, anstatt sie das Rad  
mal 20 Meter schieben zu lassen. Daher halte ich eine Unterscheidung  
für sinnvoll. Außerdem führt ja explizit ein Radweg zu dieser Stelle.

>
>
>> * "Fahrradsperre": An beiden Seiten dieser Brücke befinden sich  
>> solche
>> Zick-Zack-Sperren, die Radfahrer zum absteigen zwischen sollen. Die
>> würde ich natürlich auch gerne in den Daten drinhaben. Ich habe das
>> mal in der Diskussion zum "Barrier"-Proposal hinzugefügt. (Kennt ja
>> jemand zufällig den engl. Namen?).
>>
> gabs da nicht schon was, ich glaub das hiess bollard oder so...

Bollard ist meines Wissens ein Poller, da kommt ein Radfahrer  
problemlos dran vorbei.


Gruß,

Wabba





Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de