[Talk-de] §5 UrhG, Städti

Sven Anders sven at anders-hamburg.de
Mo Jan 14 07:16:43 UTC 2008


Am Sonntag, 13. Januar 2008 23:49 schrieb Andreas Hubel:
> Im Zweifelsfall einfach mal bei der Stadt/Gemeinde nachfragen.

Wobei die sich dann häufig dafür entscheiden erstmal zu sagen:
Alles ist urheberrechtlich geschützt. Damit ist der arme Angestellte in der 
Verwaltung auf der sicheren Seite.

Am besten wäre wahrscheinlich einen Rechtsanwalt mit der Klärung der Frage zu 
beauftragen (und ihn auch nach Gebührenordnung zu bezahlen). Dann haftet der 
im Zweifel für seine falsche Beratung (dafür muss jeder Anwalt eine 
Rechtschutzversicherung haben).


Gruß
Sven





Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de