[Talk-de] Nutzung von Luftbildern des Bayrischen Landesamts für Vermessung und Geoinformation in OpenStreetMap

André Reichelt andre-r at online.de
Mi Jun 11 10:52:03 UTC 2008


Bernd Wurst schrieb:
> Aber einfach wild alles was auf Luftbild oder laut GPS-track vielleicht eine 
> Straße sein könnte nachzutragen wirkt bei mir als absoluter 
> Motivationskiller.

Nun, wild drauf loß zeichnen tu' ich nicht, ich prüfe schon vorher mit 
dem Luftbild gegen, ob da wirklich was ist, oder ob es sich um Humbug 
handelt.

> Es gibt doch nichts besseres als einen weißen Fleck auf der Karte in was 
> brauchbares zu wandeln. Wenn sich das jetzt darauf reduziert, dass ich nur 
> noch die letzten 100 Meter Feldweg nachtrage und den Rest von road nach 
> track/uncalssified oder sowas umwandle, dann motiviert mich das gar nicht.

Das mag villeicht deinem Ego gefallen, aber für den, der das Mateilal 
nutzen möchte, ist eine nicht getaggte Straße mehr wert als keine 
Straße. Und mir ist eben der Anwender wichtiger als Du oder die Andrern, 
die gegen diese Vorgehensweise sind. Nimm das jetzt nicht persönlich, 
aber das ist eben meine Sicht der Dinge.

-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : signature.asc
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 250 bytes
Beschreibung: OpenPGP digital signature
URL         : <http://lists.openstreetmap.org/pipermail/talk-de/attachments/20080611/ea63c85b/attachment.pgp>


Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de