[Talk-de] Bach über (!) Brücke

Karl Eichwalder ke at gnu.franken.de
Do Mai 1 21:39:23 UTC 2008


André Reichelt schrieb:

> Das wäre ne gute Idee. Man könnte aber auch ein Tag mitgeben, dass die
> Breite bestimmt. Ansonsten  wird man früher oder später eh die
> Uferlinien seperat einzeichnen. Diese Methode hat allerdings meines
> Kentnissstandes nach den Nachteil, dass der Flussname dann nicht
> gescheit dem Verlauf nach gerendert wird, sodass man noch nen echten
> Fluss dahinter legen muss. Das sollte mal geändert werden, indem der
> Render nen Name sinnvoll innerhalb der Fläche mehfrach rendert.

Ganz im gegenteil – ich finde es sehr chic, dass man noch einen
richtigen waterway hinzupacken muss.  So lassen sich sehr elegant
fließrichtung und name unterbringen.

PS.  Wenn eine C-artige, sehr schmale wasserfläche hast, konnte es
zumindest vor kurzem noch passieren, dass der name kilometerweit
vom objekt weg eingetragen wurde:

                    --------+
                   / +-----/
                  / /
                 / /
                / /
               / /
              / /         name
              | |
              | |
              | |
              \ \
               \ \
                \ \
                 \ \
                  \ \
                   \ \
                    \ \
                     \ +--------\
                      -----------+

Das hatten wir beim Main-Donau-kanal, höhe Fürth...

-- 
Karl Eichwalder





Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de