[Talk-de] OpenRouteService zum validieren benutzen....

Pascal Neis neis at geoinform.fh-mainz.de
Fr Mai 2 11:32:55 UTC 2008


Hi,
nur mal kurz zur Info: bei openrouteservice.org
werden bei Pedestrain Routing KEINE Autobahnen benutzt (was ja auch sinn macht! ;-))
aus diesem Grund und wegen der Vollständigkeit der Daten kann natürlich nicht immer
ein sinnvolles Ergebnis beim Routing entstehen, wie es Sven bereits geschrieben hat.

aber mal ganz im Ernst: wer will schon von HH nach M wandern ?! ;-)

grüße
  pascal


>From: Sven Anders <sven at anders-hamburg.de>
>Subject: [Talk-de] OpenRouteService zum validieren benutzen....
>To: talk-de at openstreetmap.org
>Message-ID: <200805021034.05222.sven at anders-hamburg.de>
>Content-Type: text/plain; charset="iso-8859-1"
>
>Moin,
>man kann http://www.openrouteservice.org/ zum validieren benutzen.
>
>Versucht einfach mal eine l?ngere Strecke mit dem pedesterian Routing zu
>machen. Das schl?gt h?ufig fehl, weil es leider keine direkte
>Stra?enverbindung zwischen den Punkten gibt.
>Wenn es klappt, sieht die Route h?ufig nicht so aus, als w?re es die k?rzeste.
>So geht das Routing von Hamburg nach Hannover zur Zeit fast ?ber Bremen,
>obwohl auch zwischen HH und H Bundesstra?en und kleinere Stra?en existieren.
>
>Wenn man z.B. den Startpunkt nun in das Gebiet setzt, was der Router meidet,
>kommt man bald zu der Stelle, wo das Problem sitzt.
>
>Leider ist OpenRouteService h?ufig recht schwerf?llig in der GUI, es macht
>nicht so wirklich spa?.
>
>BTW: Ein Fussg?ngerrouting Hamburg -> K?ln geht immerhin schon. Hamburg
>->Berlin oder auch Hamburg -> Kassel leider nicht. Von HH->M?nchen oder HH->
>Leipzig ganz zu schweigen.
>
>Gru?
>Sven






Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de