[Talk-de] osmarender: Unechte Kreuzungen

Jochen Topf jochen at remote.org
Sa Mai 3 18:35:21 UTC 2008


On Sat, May 03, 2008 at 04:57:21PM +0200, Henry Loenwind wrote:
> Das Problem ist wohl, dass der Renderer die Seitenstriche anhand ihrer  
> Position im Renderergebnis weglässt, nicht anhand der Position der  
> originalen ways.

Das ist alles nur ein Seiteneffekt davon wie der Renderer diese
"Seitenstriche" macht. Das geht so:

Zuerst zeichnet der Renderer eine schwarze dicke Linie entlang der
Strasse und darüber dann eine etwas dünnere farbige Linie. Der Effekt
ist dann eine farbige Linien mit einem schwarzen Rand auf beiden Seiten.
Genauer: Der Renderer zeichnet zuerst alle schwarzen Linien und dann
alle farbigen drüber. Nur dann klappt es nämlich an den Kreuzungen
richtig. Daraus ergeben sich in der Regel ganz gut aussehende Karten,
aber es gibt jede Menge Fälle, in denen es nicht ganz so rauskommt, wie
man gerne möchte.

Dieses Verfahren benutzen übrigens alle Renderer, die ich kenne. Auch die
proprietären arbeiten alle so. Sie haben also alle diesen Fehler in
diesem Fall. Wenn jemand eine Idee hat, wie man das besser machen kann,
würde mich das interessieren. :-)

Jochen
-- 
Jochen Topf  jochen at remote.org  http://www.remote.org/jochen/  +49-721-388298





Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de