[Talk-de] Neuer Highway fuer Radwege

PieSchie PieSchie at gmx.net
Di Mai 6 09:12:09 UTC 2008


Hallo nochmal,
sorry für das vielfache Posten, aber mir ist gerade noch folgendes 
aufgefallen, was berücksichtigt werden sollte:

Folgendes Szenario:
An einer Straße verläuft ein paralleler (mit grünstreifen dazwischen) 
benutzungspflichtiger Radweg. Der Radweg verändert die Verkehrsregelung 
auf der Straße - Es dürfen dort keine Fahrräder fahren.

Für OSM hat das folgendes zu bedeuten:
Wer einen highway=cycleway parallel zu einer Straße mappt, der muß doch 
zwangsweise auf der Straße ein bicycle=no taggen, da sonst beim Routing 
die falsche Annahme entsteht, dass auf der Straße gefahren werden kann.

Es ist offensichtlich zwingend erforderlich, dass Straßen und deren 
benutzungspflichtige Radwege in genau EINER OSM-Strecke mit 
cycleway=track dargestellt werden, um für Autofahrer und Fahrardfahrer 
klarzustellen, dass auf dieser Straße ein eigener, vom Kfz-Verkehr 
getrennter benutzungspflichtiger Radweg vorhanden ist. Eine Bauliche 
Trennung durch Parkplätze, Geländer oder Grünstreifen wird ja in dem 
Fall durch cycleway=track definiert, sonst wäre es ja cycleway=lane.

Grüße,
  PieSchie
> In Stuttgart gibt es eine Brücke, welche demnach insgesamt 4 Strecken 
> besitzt.
> http://www.adfc-bw.de/stuttgart-radverkehr/koenig-karls-bruecke.htm
> (von Links nach Rechts - Gegenspur, UBahn, Fahrspur, Radspur und Fußweg, 
> der nicht separat gemappt wird)
> Auf OSM 
> http://www.adfc-bw.de/stuttgart-radverkehr/koenig-karls-bruecke.htm 
> sieht man den separaten Radweg.
>
> Für mein Verständnis gibt es keinen Unterschied, ob hier ein Weg als 
> separater highway=cycleway oder ein "angebundener" cycleway=track ist, 
> da für beide dasselbe gilt. highway=cycleway ist in dem Fall auch ein 
> "eigenständiger" Weg. Heißt das nicht also, dass wenn der Radweg zu 
> einer Straße dazugehört - und sei es, weil er parallel dazu verläuft und 
> mit einem 1m-breiten Grünstreifen abgetrennt ist - er auch an dieser 
> Straße anhängt, also cycleway=track sein sollte?
> Meine einzige Einschränkung dieser Vorgehensweise ist, dass Fahrbahn und 
> Radweg in dem Fall nicht separat voneinander getaggt werden können, was 
> access, surface u.ä. angeht. Diese sollte man meiner Meinung nach eher 
> beseitigen, als das Problem durch separate Radwege umgehen.
>
> Grüße,
>   PieSchie
>
> Grüße,
>   PieSchie
>
>
>
>
>
>
> _______________________________________________
> Talk-de mailing list
> Talk-de at openstreetmap.org
> http://lists.openstreetmap.org/cgi-bin/mailman/listinfo/talk-de
>
>   





Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de