[Talk-de] Fehler melden (was: Re: Aufruf: Autobahnen fertig mappen)

Thomas Hieber thieber at gmx.net
Do Mai 15 17:24:08 UTC 2008


Gerald Oppen schrieb:
> @Stefan Schwan
>
> Irgendwie alles richtig was Du geschrieben hast-aber offenbar nicht verstanden um was es mir geht:
> Das überschauber Autobahnnetz in einer überschaubaren Zeit in einen routingfähigen Zustand mit allen Auf-und Abfahrten zu bekommen.Es gibt bereits funktionierende Router. Um diese eindrucksvoll demonstrieren zu können sollte aber ein Routing quer durch Deuschland möglich sein ohne das auffällige Haken geschlagen werden weil Ausfahrten/"links" noch nicht vorhanden sind. Damit gewinnen wir dann auch Mapper die nicht nur mit dem Fahrrad in ihrer unmittelbaren Umgebung aktiv sind wie es mir bei sehr vielen der Fall zu sein scheint. Soll nicht negativ gewertet sein-aber da wird viel  Aufwand in Fussweg- und Bachbettbreiten gesteckt während die wichtigste Strassenkategorie nur mangelhaft erfasst ist.
>
> Mit den bisherigen Mitteln und Methoden kann es noch sehr lange dauern bis das relativ einfache Autobahnnetz fertiggestellt ist. Nutzt man aber das bereits erwähnte Potential aus kann das in wenigen Wochen erledigt sein.
>
>   
Ich finde die Idee, dass die Autobahnen die wichtigste Straßenkategorie 
ist etwas problematisch, da hier jeder seine eigenen, persönlichen Ziele 
hat. Ich selbst bin so gut wie nie auf der Autobahn unterwegs, und die 
Autobahnen in meiner Nähe sind wohl auch (auf den ersten Blick) 
vollständig. Ich für meinen Teil habe auch keine Motivation einfach 
routinemäßig hunderte Autobahnkilometer abzufahren, am besten noch jede 
Ausfahrt raus und wieder rein und auf jeden Parkplatz anhalten. Wenn ich 
konkret wüßte, dass irgendwo noch 1 oder 2 Ausfahren fehlen und ich wäre 
gerade sowieso auf dieser Autobahn unterwegs, dann würde ich aber 
vermutlich schon einen Abstecher machen.

Ich finde das System der Holländer echt klasse, warum das nicht einfach 
mitnutzen, bzw. eine Vereinheitlichung anstreben und das ganze z.B. auf 
einen der "offiziellen" Server umziehen? Und wer das nicht nutzen will, 
der soll es halt sein lassen. Ich würde mich auf jeden Fall sofort für 
meine Gegend registrieren lassen um von Fehlern benachrichtigt zu 
werden. Und ich hätte auch keine Angst vor zu viel Feedback - eher im 
Gegenteil.

Mein persönlicher Schwerpunkt bleibt aber trotz allem meine Gegend und 
nicht das Gesamtautobahnnetz von Deutschland. Und da ist mir ein 
fehlender Wanderparkplatz in Ulm letztlich wichtiger als ein fehlendes 
Autobahnstück in Rostock.

Gruß,
Thomas




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de