[Talk-de] Wie übereinanderliegende Wege/Areas taggen

Martin Simon grenzdebil at gmail.com
So Mai 18 15:26:58 UTC 2008


Am Sonntag, 18. Mai 2008 16:40:49 schrieb Simon Kokolakis:
> Hallo,
>
> ich habe immer wieder Probleme wenn ich übereinanderliegende Wege taggen
> will, also z.B. wenn eine Straßenbahnlinie mit der normalen Straße
> zusammenfällt. Soll ich dann für die Straßenbahn dieselben Nodes
> verwenden oder soll ich sie ein Stückchen daneben zeichnen? Wenn man
> dieselben Nodes verwendet hat man das Problem dass immer eine von beiden
> "oben" liegt und man die darunterliegende nicht mehr anwählen kann.
>
> Ein ähnliches Problem habe ich an Begrenzungen Straße/Wald. Soll die
> äußere Begrenzung des Waldes automatisch auch die Straße sein, also
> dieselben Nodes verwenden?
>
> Beste Grüße,
> Simon Kokolakis

Ich würde im Falle der Straßenbahn dieselben Nodes nehmen, da es ja ein 
Verkehrsweg ist, der eine Benutzung durch Straßenbahn und Kfz etc. 
ermöglicht.
Beim nebeneinander zeichnen hätte man das Problem, daß es in OSM aussieht (für 
einen Router z.B.), als wären die Wege tatsächlich nebeneinander.

Bei Flächen wie Wäldern versuche ich, diese unabhängig vom Straßennetz zu 
halten Flächen teilen Nodesuntereinander, Straßen und Flächen nicht.

@das habe ich bis jetzt auch so gemacht. Es könnte aber Probleme geben, wenn 
bestimmte Werte auf die Straßenbahn zutreffen, die auf die Straße nicht 
zutreffen, z.B. Einbahnverkehr und sonstige Beschränkungen.

MfG,
Martin




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de