[Talk-de] Wie übereinanderliegende Wege/Areas taggen

Martin Koppenhoefer dieterdreist at gmail.com
Mo Mai 19 10:50:33 UTC 2008


Am 19. Mai 2008 00:02 schrieb Frederik Ramm <frederik at remote.org>:
> Hallo,
>
>> > > Was spricht denn dagegen auf diesen abschnitten sowohl highway als auch
>> > > railway tag zu setzen? Der Realität würde es ja entsprechen.
>> >
>> > Ich vermute, nichts, denn ich habe die Lösung mit den Doppeltags schon
>> > mehrfach gesehen.
>>
>> das halte ich für falsch, denn die beiden Wege sind verschieden.
>
> Ich bin auch ein grosser Gegner dieses Doppeltaggings. Logisch ist die
> Eisenbahn halt was anderes als die Strasse, auch wenn sie vor Ort zu
> einem Konstrukt verbunden sind. Es ist denkbar, dass jemand der
> Strassenbahn ein "ref"-Attribut verpassen will (oder "note" oder
> "oneway" oder "verified_by" oder sowas), das aber nicht zugleich fuer
> die Strasse gelten soll... was macht man dann?
>
> Bye
> Frederik
>
ich hatte das Problem übereinanderliegender Wege schon mehrfach auch
bei nur Straßen, z.B. bei der sog. "Tangenziale Est", einer
provisorischen Autobahn in der Stadt aus den 60er-Jahren, die immer
noch genutzt wird. Dort hat man stellenweise sogar 3 Straßen genau
übereinander (die städtische unten, und die beiden Fahrrichtungen
jeweils getrennt und aufgeständert darüber). Eine andere Stelle ist
beim Traforo Umberto Io, das ist ein innerstädtischer Tunnel unter
einem Hügel und auf dem Hügel verläuft eine andere Straße genau über
dem Tunnel (Via Ferrara). Ich habe in diesen Fällen jeweils sehr dicht
beieinander 2 getrennte Wege gemacht, da es ansonsten extrem
kompliziert wird, das nochmal zu editieren. Ausserdem sieht man so
wesentlich besser im Editor die einzelnen Verbindungspunkte zu
angrenzenden Straßen (die der Tunnel z.B. nicht hat, da auf einem
anderen Niveau).

Martin


Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de