[Talk-de] Zeitdauer vom Hochladen der Daten bis zur Darstellung

Henry Every Henry-every at freenet.de
Di Mai 20 18:36:41 UTC 2008



>
> Frederik Fischer schrieb:
>> ich bin im Moment daran aus Spass an der Freude einen möglichst 
>> ressourcenschonenden osma-kompatiblen Renderer/t at h-client für windows 
>> zu schreiben, da meine alte Krücke (athlon 2100+, 512mb ram)  laut 
>> t at h-wiki nicht gerade als Client-Rechner taugt.
> Du kommst mir wie gerufen ;). Bitte gleich bescheid sagen, wenns was u 
> testen gibt!
>> Leider hänge ich im Moment an der Inkscape Brücke. Die svg files sind 
>> recht flott erstellt, aber das Rasterisieren mittel Inkscape dauert.
> Herzlich willkommen in der Realität. Genau da ist nämlich das Problem. 
> Inkscape verbraucht Unmengen an Speicher (wie gesat, teils zwölf GB 
> und mehr) und ist dabei ewig langsam. Deshalb auch mein 
> Alternativvorschlag über OGL oder DX.
>> Aus diesem Grund bin bzw. war ich interessiert, ob inkscape generell 
>> etwas verzögert
> Geht aus meinem oberen Text ja hervor.
>> und wie die anderen möglichkeiten (rsvg,...) in dieser Hinsicht 
>> abschneiden.
>>   
> Angeblich funktionieren die größtenteils nicht bzw. rendern falsch 
> oder ihnen fehlen Features.
>
>
Hi,
wenn es gibt wobei man dich unterstützen kann, dann lasse es mich wissen.


Ich suche nämlich eine Möglichkeit auf einem Windows PC einen Client 
laufen zu lassen.
Ich hätte da 2 PCs die 24/7 auf der Arbeit laufen, aber meistens nichts 
zu tun haben, den Strom könnte man sinnvoller nutzen. ;-)


Denn der Versuch mit der all-in-one Paket ist kläglich gescheitert. :-(

Danke


Henry





Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de