[Talk-de] Einfahrten zu Privatgrundstücken

Bernd Wurst bernd at bwurst.org
Mi Mai 21 09:13:22 UTC 2008


Hallo.

Am Mittwoch, 21. Mai 2008 schrieb FreeWorld:
> ich wollte mal fragen, ob Einfahrten zu Privatgrundstücken auch mit
> getaggt werden sollen oder nicht. 

In der Regel nicht, IMHO. Privatgrundstück ist Privatgrundstück und hat auf 
der Karte nichts verloren.


> In Dörfern können die ja manchmal 
> schon recht lang sein. 

Wenn es so ist, dass es wirklich Straßen-Charakter hat, also die Einfahrt mal 
~50-100 Meter lang ist, dann würde ich es als highway=service machen, 
zusätzlich noch access=private.

Einfach weil eine solche Einfahrt vielleicht ein Orientierungspunkt später für 
Kartennutzer sein kann.


> Teleatlas und Navteq sind in diesen Fällen äußerst inkonsequent.

Oh ja. Die haben teilweise auch komplette Hofflächen als Straße drin. Bitte 
nicht daran orientieren. Die haben halt alles eingezeichnet, was man auf 
Luft- und Satellitenbildern erkennen konnte.

Gruß, Bernd

-- 
Lernen ist Bildung.
Bildung ist Luxus.
Luxus kann ich mir nicht leisten!
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : signature.asc
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 835 bytes
Beschreibung: This is a digitally signed message part.
URL         : <http://lists.openstreetmap.org/pipermail/talk-de/attachments/20080521/e7c6d71f/attachment.sig>


Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de