[Talk-de] Dörfer flächenmäßig taggen

André Reichelt andre-r at online.de
Do Mai 22 13:39:33 UTC 2008


Stefan Schwan schrieb:
> es gibt hier keine Standards - allenfalls Konventionen. Wenn du
> meinst, das du das landuse=residential tag außerhalb der Konvention
> "verwenden wir für wohnbebaung" nutzen willst - bitte schön.
>   
Da muss ich _entschieden_ dagegenwettern. Das mag zwar alles gut und 
recht sein, dennoch macht das, wie ich bereits mehrfach betonte, 
ausschließlich Zusatzarbeit, da sih hinterher jemand darum kömmern muss, 
deinen "Mist" zu standartisieren. Denn im Gegensatz zur Wikipedia, wo 
eine einheitliche Linie nicht zwingend erforderlich ist, müssen wir uns 
hier einigen, damit später jeder renderer und jede andere Software damit 
arbeiten kann. Außerdem erfordert eine Straßenkarte einen einheitlichen 
Stil. Und die Stadtgrenze ist nun einmal eindeutig und logischerweise 
eine Stadtgrenze und _nicht_ bebautes gebiet.

Ich bin deshalb ebenfalls dafür, dass unsere Regeln aus der Wiki als 
eindeutig verpflichtend gelten. Bei Unklarheiten kann man das klar 
anders machen, man sollte das Ganze dann allerdings hier diskutieren und 
dann möglichst direkt an den geltenden Standart anpassen.
> Ich mappe so wie ich will, wann ich will und was will.
Ist selbsterklärend, oder?




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de