[Talk-de] Nachzeichnen von verschobenen Luftbildern

Martin Koppenhoefer dieterdreist at gmail.com
Sa Mai 24 13:02:51 UTC 2008


> |
> | "Edited using unverified Luftbild" oder so.
>
> Sowas gibt es bereits. Ich verwende gerne soure=landsat für so etwas.
> Dann kann der Mapper vor Ort auch direkt entscheiden, wie genau meine
> Daten sind und auf welche Quelle ich mich damit beziehe.
>
> Denoch erachte ich so eine Meldung für sehr sinnvoll.
>

ja, unbedingt darauf hinweisen. In Potlatch kann man allerdings die
Luftbilder nach meinem Kenntnisstand gar nicht verschieben. Ausserdem
gibt es da das Problem, dass für die höheren Zoomlevel keine Bilder
zur Verfügung stehen. Wenn man jetzt soweit reinzoomt, dass man gut
zeichnen könnte, verschwindet das Luftbild und zeigt einen grauen
Hintergrund mit dem Hinweis, dass keine Luftbilder zur Verfügung
stehen. Das führt dazu, dass ein sehr engagierter Neu-OSM-ler hier,
der kein GPS besitzt, ganze Stadtteile und Ortschaften komplett neu
und verschoben sowie ungenau zeichnet, weil er rel. weit herausgezoomt
arbeiten muss.

Martin


Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de