[Talk-de] Copyright Frage städtische Daten

Martin Koppenhoefer dieterdreist at gmail.com
Mo Mai 26 17:31:28 UTC 2008


Am 26. Mai 2008 16:45 schrieb Sven Geggus <lists at fuchsschwanzdomain.de>:
> Daniel Schmidt <Daniel at planetschmidt.de> wrote:
>
>> Paragraph 5 des UrhG schränkt dies auf amtliche Werke, die zur
>> allgemeinen Kenntnisnahme herausgegeben werden, ein. Es gibt
>> inzwischen mehrere Gerichtsurteile, dass Stadtpläne hierzu _nicht_
>> gehörten, entsprechend würde ich das auch auf den GIS-Dienst
>> übertragen.
>
> Was ist mit Plänen für Neubaugebiete? Die dürften ja wohl eher zur
> ersten Kathegorie gehören.
>
> Sven
>

"Pläne" von Neubaugebieten fallen garantiert unter den
Urheberrechtsschutz des jeweiligen Planers, die dazugehörigen
Bebauungspläne, wo auch die Namen der Straßen und die
Grundstücksverläufe eingezeichnet sind, werden hingegen amtlich
veröffentlicht (ist u.a. erforderlich, damit Sie Gültigkeit erlangen
können) und können nach meinem Erachten für OSM verwendet werden (weil
sie quasi wie ein ~Gesetz sind, bin kein Jurist). Am Besten wäre es,
einer der mitlesenden Juristen würde da mal was zu schreiben. Mit den
B-Plänen (sind in Westdeutschland seit dem Krieg schon ein paar
veröffentlicht worden ;-) ) hätte man oft schon eine sehr präzise
Grundlage.

Martin


Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de