[Talk-de] LÖSUNGS Vorschlag - Dörfer flächenmäßig taggen

Andreas Barth aba at not.so.argh.org
Di Mai 27 11:41:54 UTC 2008


* Fabian -Patzi- Patzke (openstreetmap at patzi.de) [080527 13:31]:
> ich habe mir in den letzten Tagen ein paar Gedanken zu dem Thema gemacht 
> und dabei zu folgenden Schlüssen gekommen.
> 
> Die Fläche die amtlich zu einem Dorf gehört kann sehr gut mit einer 
> area/way mit border Tag beschrieben werden.
> Da diese Fläche aber nicht gleich der "Dorffläche" sein muss, in der 
> Straßen automatisch in dem Dorf liegen (50kmh) braucht man für diese 
> Fläche ein weiteres Konstrukt. Kann z.B. dann sein, wenn man einen 
> kleinen Vorort hat, der zum Dorf Gehört und auch in den Gemeindegrenzen 
> liegt, der Ort aber dazwischen zu Ende ist.
> Ich weiß nicht ob das so überhaupt möglich ist, aber generell stört das 
> meine weiteren Überlegungen nicht.

In Deutschland gibt es folgendes:

Jedes Gebiet ist einer Gemeinde (oder gemeindefrei) zugeordnet.
Innerhalb einer Gemeinde gibt es dann Innen- und Außenbereich - immer
ein spannendes Thema, weil das Auswirkungen auf das Baurecht hat.
"Innenbereich" ist im wesentlichen "überbaut", Außenbereich nicht (die
Isarinseln in München sind z.B. Außenbereich.)



Viele Grüße,
Andi
-- 
  http://home.arcor.de/andreas-barth/




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de