[Talk-de] Batik rendering

André Reichelt andre-r at online.de
Di Mai 27 12:37:53 UTC 2008


-----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----
Hash: SHA1

Dirk-Lüder Kreie schrieb:
| Batik ist langsamer, aber weniger RAM-Intensiv als Inkscape, wäre also
| eigentlich vorzuziehen, nur:

Nun, langsamer würde ich nicht sagen. Selbst komplexe Tiles werden hier
innerhalb weniger Minuten gerendert. Es kann schlicht und ergreifend
aber auch daran liegen, dass durch Inkscapes großzügige RAM-Nutzung das
System einfach derart ausgebremst wird, dass es im Schnitt länger dauert.

| Der Grund ist sehr gut geklärt.

Ich habe dazu leider keine Infos gefunden.

| Wo hast du das gelesen?

Man gab mir gestern im IRc einen Link, in dem das zu lesen war.

| Das problem ist, dass die Programme nicht definieren, wie sie eine
| "resize" Operation ausführen (mit erhaltung des Seitenverhältnisses,
| oder ohne) Tiles at Home braucht letzteres Verfahren. Leider ist mir nicht
| bekannt, wie man Batik das "quetschen" beibringt, Inkscape macht es von
| alleine (und so weit ich weiss, kann man es dort nicht abstellen, das
| interessiert uns aber zum Glück nicht).

Gibt es denn keine Möglichkeit, mit den Entwicklern zusammen eine Lösung
zu finden?

Leider ist es hier nicht möglich, Inkscape einzusetzen. Dies hat zwei
Gründe: Zum einen ist mir meine Festplatte zu schade. Da bis zu 12 GB in
den Auslagerungsspeicher geschrieben werden, wird das System nicht nur
EXTREM ausgebremst, die Schreibzugriffe machen auch die Festplatte
relativ zügig kaputt. Der zweite Grund ist, dass Inkscape hier, sofern
von T at H aufgerufen, einen Runtime-Error produziert.

-----BEGIN PGP SIGNATURE-----
Version: GnuPG v1.4.7 (MingW32)
Comment: Using GnuPG with Mozilla - http://enigmail.mozdev.org

iD8DBQFIPACgSZwYnshmvloRAgicAJ9cHwCFF/oX+YBoxPDM5pqzSY5uIQCfa2eX
4Rlqw6B3byG7JuZ8iDNzDMY=
=sZip
-----END PGP SIGNATURE-----




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de