[Talk-de] Vierspurige Straßen

Bernd Wurst bernd at bwurst.org
Fr Mai 30 11:45:57 UTC 2008


Hallo.

Am Freitag, 30. Mai 2008 schrieb Raimond Spekking:
> Auf http://wiki.openstreetmap.org/index.php/De:Map_Features heißt es:
> "lanes = Anzahl Spuren in beide resp. befahrbare Richtung"

Diese Formulierung kann IMHO beides bedeuten. :)

Die englische Formulierung stützt aber deine Interpretation:
"Total number of physical travel lanes making up the way."

Das passt zur offiziellen Sprechweise, da werden Autobahnen auch meist 
von "4-streifig" auf "6-streifig" ausgebaut.


> D.h. für mich, jede "normale" Straße, mit je einer Spur pro Strecke
> sollte mit lanes=2 getaggt werden (wobei das vermutlich Standard ist).
> In den Städten, in denen ich für OSM unterwegs bin, hole ich dieses
> Tagging nach.

Im Umkehrschluss sollte alles was aufgrund zu geringer Breite keine 
Mittelstreifen hat, lanes=1 bekommen? Oder wie verstehst du das?
Bei uns sind beinahe alle highway=unclassified so gebaut.


> Etwas am Zweifeln bin ich aber noch bei Straßen, die z.B. 4 Spuren
> haben, je 2 pro Richtung, die aber baulich nicht getrennt sind, sondern
> lediglich eine weiße durchgezogene Linie habe.

Das war die Ursprungsfrage. ;-)


Ich sehe dieses Tag sehr kritisch und halte es für ziemlich unglücklich 
definiert. Ich kenne einige Straßen, die zwei Fahrstreifen in eine und einen 
in die andere Richtung haben. Das wäre dann lanes=3. Aber woher soll man dann 
wissen, welche Richtung zweistreifig ist?

Gruß, Bernd

-- 
Schreib von einem ab, und es ist ein Plagiat.
Schreib von vielen ab, und es ist eine Forschungsarbeit.
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : signature.asc
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 835 bytes
Beschreibung: This is a digitally signed message part.
URL         : <http://lists.openstreetmap.org/pipermail/talk-de/attachments/20080530/0a294921/attachment.sig>


Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de