[Talk-de] Grosse Datenmenge für Österreich

Wolfgang W. Wasserburger osm at wasserburger.at
So Nov 9 11:51:47 UTC 2008


Außer Reutte und Lienz gibt es dann also wirklich viel zu tun.
Innsbruck Stadt und Innsbruck Land ist leider in einem File und wird schwer
zu unterscheiden sein.
BEV: keine gerichtliche Klärung sondern nur Briefwechsel. Bis zu Gericht kam
das gar nie.
Super wäre, wenn Du in Tirol einen "weißen" Fleck ausmachen könntest, der
sich nach Deiner Meinung gut für einen Test eignen könnte. Ich versuche
Dir - bei Bedarf - mit Extramail eine Übersicht zu schicken.

Liebe Grüße aus Wien

Wolfgang W. Wasserburger



> -----Original Message-----
> From: Stefan Hirschmann [mailto:krasnoj at gmx.at]
> Sent: Sunday, November 09, 2008 11:32 AM
> To: osm at wasserburger.at; Openstreetmap allgemeines in Deutsch
> Subject: Re: [Talk-de] Grosse Datenmenge für Österreich
>
>
> Wolfgang W. Wasserburger wrote:
> > Liebe Listenleser,
> >
> > für Österreich wird vermutlich eine größere Datenmenge
> eingebracht werden. Unter
> http://forum.openstreetmap.org/viewtopic.php?id=1783 gibt es
> bereits einen Forumsthread und ich würde alle Österreicher und
> solche, die hier mappen bitten, sich in die Diskussion
> einzuschalten und diese auch mitzuverfolgen.
> > Sobald die juristischen Belange geklärt sind und das technische
> starten kann, werde ich auch im Wiki eine Seite mit jenen
> technischen Spezifikationen beginnen, die jeweils eingesetzt werden.
> > Nach der Aktion sollte der Straßenbestand von Österreich rund
> 80% betragen. Die Chance nach Holland und der Isle of man das
> dritte Land mit (annähernd) vollständigem Straßennetz zu werden
> ist wirklich gegeben.
> > Es würde mich auch freuen, viele persönlich oder per Mail
> kennen zu lernen.
>
>
> Klingt interessant. Also für Innsbruck-Land und Bezirk Imst wäre ich
> bereit doppelte Importe händisch zu korrigieren. Innsbruck-Stadt würde
> ich auslassen. Innsbruck selber ist so gut wie vollständig. Da bringt
> der Import vermutlich gar nichts. Aber für das Tiroler Oberland ...
>
> Eine Frage habe ich aber noch:
> "Der Versuch des BEV hier etwas einzufordern wurde in der Vergangenheit
> bereits abgeschmettert."
>
> Ist das gerichtlich geklärt?
>
>
>
> Sobald es spruchreif ist, bin ich mir sicher, dass ich für Tirol genug
> Leute auftreiben kann, die beim Daten korrigieren helfen können.
>
> MfG Stefan
>





Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de