[Talk-de] autobug update

Florian Lohoff flo at rfc822.org
So Nov 9 13:13:10 UTC 2008


On Sun, Nov 09, 2008 at 01:31:01PM +0100, Frederik Ramm wrote:
> Hallo,
> 
> Florian Lohoff wrote:
> > Danke nochmal fuer die URL - ich hatte mir in dem svn schon nen wolf
> > gesucht :) Allerdings loest das nur ein teil des problems. Damit koennte
> > ich die changes so filtern das ich nicht so viel schrott anziehe - Werde
> > das nachher mal machen - Nur ist mir im moment nicht klar wie ich das in
> > die datenbank so importiere als multipolygon das ich das via select
> > nutzen kann
> 
> Du kannst das .poly-File schnell in ein CSV wandeln und dann mit ogr2ogr 
> entweder direkt in die Postgis oder erst in ein Shapefile und dann in 
> die Postgis stopfen. Allerdings bist Du vermutlich schneller, wenn Du 
> dir einfach mit Perl die WKT-Form das poly-Files zurechtbastelst. Als 
> Basis für das Einlesen der Poly-Files kannst Du die poly2osm oder 
> simplify-poly-Skripte aus dem gleichen Verzeichnis nutzen.
> 
> Erwarte allerdings keine Wunder von PostGis in dieser Beziehung - das 
> mit dem "is in germany"-Polygon-Test ist nur brauchbar, wenn es um 
> wenige Elemente geht. Wenn man sowas machen will wie "alle Nodes in 
> Deutschland ausschneiden", ist Osmosis wesentlich schneller als Postgis, 
> selbst wenn man alle Indizes vernünftig anlegt.

Es gibt mir jetzt eher drum nur places aus deutschland mit dem is_in
validator zu validieren - fuer den rest der welt gilt die annahme der
Regierungsbezirke und Bundeslaender eben nicht so :) Aber es gab ja
schon die anfrage für die Schweiz und Österreich - Dann koennte man
genau darueber die selektion machen welches is_in schema man da
anwendet. Und es geht da ja nicht um viele punkte - fuer deutschland
denke ich mal so 50-60000 ...

Das osmosis schneller ist find ich allerdings spannend ...

Flo
-- 
Florian Lohoff                  flo at rfc822.org             +49-171-2280134
	Those who would give up a little freedom to get a little 
          security shall soon have neither - Benjamin Franklin
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : signature.asc
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 189 bytes
Beschreibung: Digital signature
URL         : <http://lists.openstreetmap.org/pipermail/talk-de/attachments/20081109/84c00fb0/attachment.sig>


Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de