[Talk-de] Mapnik Update

Ekkehart ekkehart at gmx.de
Mi Nov 12 17:53:39 UTC 2008


Hi!

Bernd Wurst schrieb:
> Am Mittwoch, 12. November 2008 schrieb Ekkehart:
>> Gehwege mit blauem Schild => footway
>> Schmale Wege ohne Schilder => path
>>
>> In Siedlungen gibt's eigentlich so gut wie keine Kandidaten für path,
>> dafür gibt's im Gebirge praktisch keine Kandidaten für footway.
> 
> Du irrst.
> 
> Also ja, ich muss vorher dazu sagen, dass ich die Karte gerne so gestaltet 
> hätte, dass es der Nutzer zu einer regelkonformen Nutzung der Wege angehalten 
> wird.
> 
> Es ist in verschiedenen (Bundes-)ländern höchst unterschiedlich, wer wann 
> welche Wege nutzen darf.
> Ich kenne so aus dem Stand nur ein paar Regelungen von Ba-Wü und dort ist 
> Fahradfahren nur auf Wegen erlaubt, die mind. 2 Meter breit sind. Viele der 
> Wege, die du im Gebirge findest, werden dieses Kriterium nicht aufweisen.

Naja, in einer idealen Welt fände ich es gut, wenn footway und cycleway 
wirklich nur für die Blau ausgeschilderten Wege genutzt würden, dann 
wüßte man woran man bei denen ist - Straßenverkehrsordnung ist normiert.

Alles andere wäre ein path mit Zusatztags und um weitere gesetzliche 
Regelungen muß sich jeder in seiner Gegend selber kümmern. Auf der Karte 
würde ich nur Gebote und Verbote abbilden, für die auch tatsächlich 
Schilder in der Landschaft rumstehen.

Auf jeden Fall sehe ich es als falsch an, den way einfach mal exklusiv 
für das Verkehrsmittel zu taggen, das man selber beim mappen benutzt 
hat, ohne daß irgendwelche Schilder das unterstützen.

In der Praxis scheint mir große Uneinigkeit und Chaos zu herrschen, da 
kann ich eigentlich nur die Konsequenz ziehen: Für meinen Renderer gilt 
path=footway und cycleway=track, Auswerten lohnt sich nur bei Zusatztags 
=yes, =no oder =designated.


bye
      Nop





Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de