[Talk-de] Herscht Konsens zur Darstellung von Grenzen über Relationen?

Jochen Topf jochen at remote.org
Do Nov 13 17:16:29 UTC 2008


On Thu, Nov 13, 2008 at 01:59:28PM +0100, Stefan Dettenhofer (StefanDausR) wrote:
> Hallo Jochen,
> > Ein wichtiger Punkt ist dabei noch der Umgang mit größeren und komplexen
> > Gebilden, die z.B. Enklaven haben. Frederik hat gerade einen Vorschlag
> > ins Wiki gestellt, wie bestehende Multipolygon-Relations erweitert
> > werden können, damit sie auch mit sowas zurecht kommen:
> > http://wiki.openstreetmap.org/index.php/Relation:multipolygon#Suggestion_for_advanced_multipolygons
> >
> > Diese Multipolygon-Relations können wir auch für Grenzen verwenden.
> > Damit sollten sich alle vorkommenden Fälle lösen lassen.
> >
> >   
> 
> ich finde den Vorschlag gut!
> Wie wird aber garantiert, dass die Elemente in der Datenbank geordnet 
> bleiben? Ich dachte, dass bisher nicht sichergestellt ist, dass die 
> Elemente jedesmal in der selber Reihenfolge wieder ausgespielt werden.

In der API 0.6 wird das drin sein. Also im Moment hast Du Recht, da kann
es noch Salat geben, aber wenn die API 0.6 da ist, dann kann man das
auch automatisch korrigieren.

Jochen
-- 
Jochen Topf  jochen at remote.org  http://www.remote.org/jochen/  +49-721-388298





Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de