[Talk-de] Datenimport Kreisgrenzen von infasGEOdaten

Sascha Silbe sascha-ml-gis-osm-talk-de at silbe.org
Di Nov 18 11:09:27 UTC 2008


On Mon, Nov 17, 2008 at 03:06:37PM +0100, Jochen Topf wrote:

> Die Firma Infas GEOdaten (http://www.infas-geodaten.de/) hat der 
> Geofabrik
> freundlicherweise aus eigenem Datenbestand die Geometrien aller 
> Kreisgrenzen in
> Deutschland mit Stand vom Ende 2005 zur Verfügung gestellt und dem 
> Import in
> die OSM-Datenbank zugestimmt.
[...]
Super!

> Mitglieder dieser Relation sind die einzelnen Ways, die die Grenzen 
> ausmachen.
> Die Grenzen werden dabei so in Ways aufgeteilt, dass sich angrenzende 
> Kreise einen
> gemeinsamen Way teilen können.
> Die einzelnen Ways haben die folgenden Tags:
>     boundary=administrative
>     admin_level=6

Das gefällt mir nicht so ganz. Damit müssen Datennutzer (insb. 
Renderer) vor Verwendung jedes Wegs überprüfen, ob dieser in einer 
Grenz-Relation steckt, sonst wird er doppelt verwendet.
Welchen Sinn hat denn dieses doppelte taggen?

CU Sascha

-- 
http://sascha.silbe.org/
http://www.infra-silbe.de/
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : signature.asc
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 481 bytes
Beschreibung: Digital signature
URL         : <http://lists.openstreetmap.org/pipermail/talk-de/attachments/20081118/68a4e203/attachment.sig>


Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de