[Talk-de] SRTM-Daten als Höhenlinien im OSM-Format

Torsten Leistikow de_muur at gmx.de
Mi Nov 19 22:32:29 UTC 2008


Moin,

Markus schrieb:
> Standard in OSM ist:
> 
> 	alt-wgs84=####,# [m]

Standard im Sinne von Sollwert oder im Sinne von vorwiegend verwendet?
In Deutschland duerfte alt-NN vorrherschen. Ich weiss aber nicht, ob das
hierzulande einen Unterschied jenseits der Messtoleranz ausmacht.

> Draussen im Gelände findet man aber vorwiegend:
> 
> 	alt-msl    =####,# (Mean Sea Level)
> 	alt-NHN    =####,# (Normalhöhennull)
> 	alt-NN     =####,# (Normalnull)
> 	alt-ETRS89 =####,# (European Terrestrial Reference System 1989)
> 	alt-DHHN92 =####,# (Deutsches Haupthöhennetz 1992)
> 	alt-müm    =####,# (Schweiz: Meter über Meer)
> 	alt-müa    =####,# (Österreich: Meter über Adria)
> 	alt-EVRS   =####,# (European Vertical Reference System)
> 	alt-...    =####,#
> 
> Nur durch entsprechend spezifische Angabe kann gewährleistet werden, 
> dass die verschiedenen Systeme nicht verwechselt werden.

Ein berechtigter Einwand.

Am konsequentesten waere sicherlich ein internationales Mass wie WGS84.

Allerdings kann damit letztendlich keiner was in der Praxis anfangen.
Und ich moechte wetten, dass die meisten Eintragungen im ortsueblichen
System vorgenommen werden. So wird man einen barometrischen Hoehenmesser
sicherlich auf einen ortsueblichen Wert kallibrieren. Und ich meine,
dass mein Garmin-Edge ohne Barometer auch Hoehe in NN liefert.
Ueblicherweise wird sowas naeherungsweise ueber Korrekturtabellen aus
WGS84 abgeleitet.

Und nun die grosse Quiz-Frage: In welchem System sind denn die SRTM-Daten?

Gruss
Torsten




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de