[Talk-de] das Prinzip von OpenSource unkompatibel zu OSM?

Florian Lohoff flo at rfc822.org
Mi Okt 8 18:43:45 UTC 2008


On Wed, Oct 08, 2008 at 08:36:43PM +0200, Tobias Wendorff wrote:
> > Es geht darum denjenigen der sich die Arbeit gemacht davon zu UEBERZEUGEN
> > das deine besser sind. Das kann man durch "Beweisen" machen oder durch
> > "Vertrauen" oder auch noch ganz anders.
> 
> Wie willst Du das tun, wenn Du es nicht zeigen kannst? Wie würdest
> *Du* es tun / formulieren? Bin da gerne offen.

Ich wuerde mal erklaeren WARUM ich glaube das meine Daten besser sind.
Ggfs ihren Ursprung erklaeren und ggfs sogar auszuege zur verfuegung
stellen damit sich die potentiellen mapper selber ein bild machen
koennen. 

> > Es muss nicht sein das solche dinge dazu fuehren das Mapper frustriert
> > zurueckgelassen werden.
> 
> Wenn sie keine Interesse an einer Kooperation haben, was soll ich
> tun, um sie nicht zu fustrieren? Die Datenspende ablehnen?

Nein - aber loeschen drueber buegeln gegen den willen des original
Authors. Wuerdest du das fuer DEINE daten moegen?

Diese Projekt hat als vorraussetzung den willen zur Kooperation aber die
muss eben freiwillig sein und nicht erzwungen oder durch ignoranz
herbeigefuehrt werden.

Flo
-- 
Florian Lohoff                  flo at rfc822.org             +49-171-2280134
	Those who would give up a little freedom to get a little 
          security shall soon have neither - Benjamin Franklin
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : signature.asc
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 189 bytes
Beschreibung: Digital signature
URL         : <http://lists.openstreetmap.org/pipermail/talk-de/attachments/20081008/7da3079d/attachment.sig>


Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de