[Talk-de] das Hierarchie-Problem ... mal graphisch dargestellt

Tobias Wendorff tobias.wendorff at uni-dortmund.de
Do Okt 9 19:29:48 UTC 2008


Mario Salvini schrieb:
> also wenn ich deine Beschreibung richtig verstehe ist die 7 zwischen 
> "Kreuzung zur 4" und "Kreuzung zur 3" aktiv zurückgenaut worden.

Genau.

 > Die Straße 9 hingegen ist als Durchgangsstraße dafür konzipiert
 > worden den Verkehr von 3 nach 4 zu bringen?

Jein - ich hätte die 9 im Ortskern auch zurückgebaut entwerfen
sollen. Es ist mehr so eine Tempo 50 Straße, auf dem aber keine
LKWs zugelassen sind. Diese sind nur auf der 7/7a zugelassen.

> Durch diese Annahme würde ich folgender Maßen taggen:
> 
> 1 motorway

[x] ebenso

> 2 motorway_link

[x] ebenso

> 3 secondary

[x] ebenso

> 4 primary

[x] ebenso

> 6 residential/unclassified (ggf. auch tertiary ab "Kreuzung mit 2" als 
> Verbindung zur "Kreuzung mit 7"

Ich würde unclassified vergeben, weil es in Industriegebieten meist
Straßen mit größeren Parkbereichen an den Rändern und weniger
Bürgersteigen und fast keine Radwege gibt - sie unterschieden sich
also stark von residential (residentials, wie ich sie empfinde).

> 7 secondary/teritiary (je nachdem, was sie vorher is.) ausgenommen 
> zwischen 4 und 3
> 7a tertiary (hat zwar noch verbindenden Charakter, aber 9 ist von der 
> Wichtigkeit höher anzusiedeln)
> 9 secondary, da als Durchgangsstraße dafür zuständig 4 und 4 miteinander 
> zu verbinden

Wenn 9 also ebenfalls zurückgebaut wäre, wie 7a, würdest Du dann beides
als tertiary ansiedeln oder (wie im beschrieben Fall oben) 7a als
secondary, weil da LKWs drüberfahren dürfen?

> 10 residential (obwohl Vorfahrtsstraße, aber ich vermute dass da eh 
> alles 30Zone is also keine echte Relevanz hat)

Yop.

> 11 residential (ggf. wie bei 6 je nach reeller Situation  eine tertiary 
> bis zur Kreuzung 10 mit 9)

Yop.

> Der Verkehr würde also von 1 auf 2 auf 4 bis zur Kreuzung 4/9 geleitet 
> um dann über die Durchgangsstraße bis 9/3 zu gelangen.
> Soviel zum Schema, kann aber gut sein, dass man in der reellen Situation 
> noch das ein oder andere umentscheiden würde.

Ja, aber die Richtung ist schon genau das, wie ich es auch empfinde.

Vielen Dank
Tobias




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de