[Talk-de] das Prinzip von OpenSource unkompatibel zu OSM?

Tobias Wendorff tobias.wendorff at uni-dortmund.de
So Okt 12 14:11:14 UTC 2008


Thomas Hühn schrieb:
> So wie der Schornsteinfeger auch sein Gebiet hat.

AFAIK bröckelt das Monopol langsam ... ich habe von einer Novellierung
des SchfG gehört, welches freien Wettbewerb ermöglicht / erzwingt.

> Die "richtige" Lösung wäre meines Erachtens, irgendwo die Namen aller am
> jeweiligen Datenauszug/Kartenabschnitt beteiligten prominent sichtbar zu
> machen, wenn es OSMlern schon so stark auf die Anerkennung ankommt. So
> daß der "alte Mapper" nicht ersetzt wird und ruhmlos abtritt, sondern
> neben dem neuen Mapper erkennbar ist.

Dann aber bitte mit History- und Autoren-Referenz, dann könnte man diese
"mitziehen", wenn man wirklich mal einen Way löschen müsste.




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de