[Talk-de] das Prinzip von OpenSource unkompatibel zu OSM?

John07 osm at jonas-krueckel.de
So Okt 12 15:18:49 UTC 2008


Thomas Hühn schrieb:
> Die "richtige" Lösung wäre meines Erachtens, irgendwo die Namen aller am
> jeweiligen Datenauszug/Kartenabschnitt beteiligten prominent sichtbar zu
> machen, wenn es OSMlern schon so stark auf die Anerkennung ankommt. So
> daß der "alte Mapper" nicht ersetzt wird und ruhmlos abtritt, sondern
> neben dem neuen Mapper erkennbar ist.
>
>   
Sowas kann man ganz schön mit dem OSM Mapper machen und dann auf die 
Wikiseite der jeweiligen Region setzten. Aber ich denke, ihr wollt auf 
etwas zentraleres und offizielleres raus.
Gruß
Jonas
P.S. Mir persönlich genügt es übrigens, dass ich für mich sagen kann, 
ich hab dazu beigetragen, dass OSM zu dem geworden ist, dass es jetzt 
ist oder in der Zukunft sein wird. Egal ob dann noch von mir Daten 
vorhanden sind oder die alle gelöscht wurden.




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de