[Talk-de] AIS Flottenmanagement

Sven Anders sven at anders-hamburg.de
Fr Okt 17 13:14:55 UTC 2008


Am Freitag, 17. Oktober 2008 13:30 schrieb Stephan Schildberg:
> > Wir kaufen uns uns ein Linux Netbook und einen AIS Empfänger, schreiben
> > ein wenig Software dazu. Dann könnten wir den für 1-3 Wochen in Hamburg
> > laufen lassen und hätten die Wasserstraßen (inkl. maximaler Tiefe) für
> > Hamburg getrakt.
>
> Oh, wie interessant, allerdings nur innerhalb der Fahrrinne... was einen
> eingeschränkten Benutzerkreis bildet....

Ich hatte was von UKW und Reichweiten um 50 km gelesen. Und so dicht sollte 
man an jeden Punkt in Hamburg am Hafen dran sein. Wenn man die Elbe mappen 
möchte, braucht man halt alle 100 Flusskilometer einen OSMler der dann mal ne 
Woche das Netbook laufen lässt .....

Natürlich bekommen wir damit nur die Fahrinnen für größere Schiffe und nicht 
die Nebenstrecken die gerne von Kanu-Vereinen benutzt werden. 

Gruß
Sven




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de