[Talk-de] Flächen auf die Straße ziehen?

Garry GarryD2 at gmx.de
Mo Okt 20 22:36:39 UTC 2008


Tobias Wendorff schrieb:
> Tim Krüger schrieb:
>   
>> Genauso wird es auch in vielen GIS Datenmodellen angewandt und hat sich
>> in der Praxis bewährt. Außerden wird es schwierig eine 5m Breite Straße
>> mit einem GPS Empfänger, mit 5m Genauigkeit, als Fläche zu erfassen.
>>     
>
> Analog dazu musst Du aber auch sagen, dass es schwierig wird, immer
> genau die Mitte der 5 m breiten Straße zu erfassen :-)
>   
Das ist eben der Unterschied - navigieren kannst Du auch noch mit 20m 
Abweichung von der Mittellinie - die Daten bleinben brauchbar.
Wenn Du aber Flächen erfasst dann kannst Du niemals beide Strassenseiten 
gleichzeitig mit dem gleichen Empfänger unter gleichen
Empfangsbedingungen aufzeichnen. D.h. Du hast zwei Schlangenlinien die 
sich nicht selten auch überschneiden (->"negative Strassenflächen")..
So hast Du erheblich mehr Aufwand sowohl beim erfassen als auch beim 
Anwenden für Daten die Dir letztenendes nicht mehr Informationen geben.
Selbst wenn Du jetzt ein hochgenaues System hättest würde das für OSM 
nichts bringen  - Die Masse kann sowas vorerst nicht haben
und macht Dir Deine Genauigkeit beim weitereditieren wieder kaputt - 
oder wird ausgeschlossen...


Garry




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de