[Talk-de] Straßen als Flächen

Tobias Wendorff tobias.wendorff at uni-dortmund.de
Do Okt 23 11:00:08 UTC 2008


Garry schrieb:
> Vertritts Du nicht die Meinung dass man das tun soll? Oder habe ich das 
> Missverstanden?

Über die "gemeinsamer Node" Meinung habe ich noch nicht nachgedacht.
Für die Datenhaltung würde natürlich ein Node sprechen, was aber
neue Probleme mit sich zieht - diese basieren auf dem aktuellen
Tagging-Modell.

Beispiel:
Wenn ein Straße und eine Seite eines Platz die Nodes teilen, und man
"surface = irgendwas" setzt, dann weiß man nicht, welche
Information wozu gehört.

Man müsste also "highway:surface" und "leisure:surface"
eingeben.

Zwei Nodes würden den Speicherplatz verdoppeln, aber kompatibel
zu den vorhandenen Editoren und dem vorhandenen Datensatz sein.

Zukünftige Editoren könnten einfach z.B. in einer Relation/Referenz
abspeichern, dass zwei Nodes übereinander liegen und die
selbe Position einnehmen ... eigentlich müssten die
"Applikationen" (also z.B. Renderer, Router etc.) intelligenter
werden, um solche Situationen zu erkennen.




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de