[Talk-de] Richtungsabhaengige oder Abschnittsweise attribute/tags

Florian Lohoff flo at rfc822.org
Sa Okt 25 18:37:56 UTC 2008


On Sat, Oct 25, 2008 at 05:36:02PM +0200, Frederik Ramm wrote:
> Es passt halt nicht so recht, wenn man jedes einzelne Haus als Gebaeude 
> erfasst - und das tun wir -, dann aber bei den Hausnummern auf 
> Interpolation setzt. Aber zugegben - Die Hausnummern kommen halt nicht 
> vom Luftbild, daher werden wir vielerorts auf absehbare Zeit noch mit 
> Interpolation leben muessen (als Zwischenloesung, wohlgemerkt).
> 
> Dein Argument "die kommerziellen tun das ja auch" kann ich im uebrigen 
> nicht gelten lassen - das stimmt zwar, dass die das tun, aber ich sehe 
> nicht, warum wir das imitieren muessen; die Idee ist ja aus der Not 
> heraus geboren.

Ich habe gesagt das dort die Hausnummerninformationen dort auch nur aus
interpolation bestehen und da die ergebnisse doch beachtlich sind.
Von imitieren sprach keiner ...

> Es scheint, dass das Karlsruhe-Schema einfach zu schlecht dokumentiert 
> ist; Du schreibst irgendwas davon, wie gut Du Interpolation findest und 
> dass es vielleicht noch nicht zu spaet sei, "umzusteuern" und etwas zu 
> machen, was "einfacher" sei - aber das Karlsruher Schema unterstuetzt 
> doch auch Interpolation.
> 
> Das einzige, was es nicht unterstuetzt, ist, Hausnummern-Information 
> direkt an solche Ways anzuhaengen, die eine Strasse repraesentieren, und 
> das ist IMHO sowieso der groesste Quatsch, weil man sich sofort in einem 
> Dickicht von left_dieses und right_jenes verstrickt und bei jedem 
> Zusammenfuegen oder Splitten von Ways alles den Bach runtergeht. 
> Hausnummern haben an der Strasse selbst nichts zu suchen, Hausnummern 
> sind ein von der Strasse logisch komplett unabhaengiges Schema. Haeuser 
> liegen *neben* der Strasse, und die Position eines Hauses aendert sich 
> nicht, selbst wenn die Strasse umgebaut werden sollte. Haeuser liegen 
> oft auch an einer Strasse, die eine andere ist als die, die in der 
> Adresse vorkommt. Dieses bei derzeitigen Geodaten uebliche Schema, 
> einfach an jedes Strassensegment vier Hausnummer zu pappen, ist ein ganz 
> furchtbarer Hack, den wir auf keinen Fall uebernehmen sollten - wir 
> haben die Chance, es besser zu machen.

Sorry - Aber left/right blah find ich genausoschlimm - deshalb war ja
meine idee (beginn des threads) das eben ueber eine relation zu machen.
Und gegen leute die daten modifizieren ohne zu wissen was sie tun kann
auch das Karlsruhe Schema nichts ausrichten. 

Das argument das Hausnummern kein attribut der straße sind ist richtig.
Aber genausowenig sind sie attribut eines ways der neben der straße
liegt. Und nach dem Motto das wir nur mappen in form von nodes und ways
was physich existiert (siehe diskussion um fluglinien) ist das way
anlegen fuer die inerpolation von hausnummern auch dran vorbei.

Und besser machen koennen wir sicherlich - aber ich werde den
interpolierenden teil des Karlsruhe Schemas nicht anwenden. Alleine beim
anblick der ways die links und rechts neben der straße sind rollen sich
mir die Fußnaegel hoch. 

> Ich habe schon einige Strassenzuege mit dem Karlsruher Schema und der 
> Interpolationsmethode erfasst. Das ist ueberhaupt kein Problem und geht 
> flott von der Hand, wenn man den Arbeitsablauf erstmal drin hat, und man 
> bekommt saubere und robuste Daten.

Dann mach ... Sicher sind wege schnell zu machen - kann jeder selbst mit
potlatch - nur im gewirr von Straße, Fuß+Radweg, Landuse, Building die
richtige linie wiederzufinden die die Hausnummern beinhaltet ist quasi
ein unnoetiges chaos. 

Sauber nenn ich was anderes - Robust vieleicht. Ich bin gespannt
wieviele leute da mal ausversehen wege miteinander verbinden weil alles
so dicht beineinander liegt und dann mit unglue ways alles moegliche
wieder auseinanderziehen und dabei beliebig zerstoeren.

Flo
-- 
Florian Lohoff                  flo at rfc822.org             +49-171-2280134
	Those who would give up a little freedom to get a little 
          security shall soon have neither - Benjamin Franklin
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : signature.asc
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 189 bytes
Beschreibung: Digital signature
URL         : <http://lists.openstreetmap.org/pipermail/talk-de/attachments/20081025/fc507349/attachment.sig>


Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de