[Talk-de] Routingfähige Garminkarten: Notwendigkeit zur Qualitätssicherung

Florian Lohoff flo at rfc822.org
Di Okt 28 08:23:03 UTC 2008


On Tue, Oct 28, 2008 at 04:25:34AM +0100, Johann H. Addicks wrote:
> "zum Routen mit 'kürzester Strecke Modus' wäre es mir wohl zu heiß.
> Nicht unbedingt wegen nicht eingezeichneten Einbahnstraßen, sondern
> etwas Schiss hätte ich vor den 'unklassifizierten Straßen', die je nach
> Mapper mal eine unbefestigte Tracktorspur im Wald, mal ne private
> Anliegerstraße in Fahrzeugbreite wo man bei Gegenverkehr wegen
> Stacheldrahtzäunen nicht links oder rechts ausweichen kann und dann X
> Meter im Rückwärtsgang fahren darf.... bis hin zur gut ausgebauten
> Straße wo zwei Autos sich bequem begegnen können."
> 
> Auch wenn da jetzt natürlich konkrete Beispiele fehlen, wird deutlich:
> Beim Routing ist es wesentlich wichtiger, dass ein Mapping korrekt ist,
> weil man sonst viel zu spät feststellt, dass man auf einem Irrweg ist
> und retour muss. (Was bei Routenplanung "Auge-optisch" mit Blick auf die
> Karte so schon durch die Plausibilitätsprüfung gefallen wäre)

Ich nutze die Karte auf einem Nuevi seit ein paar Tagen und gucke wo
mich die kiste so langschickt. Problem ist im moment das alter der Daten
da sich hier in der gegend in den letzten Wochen enorm was getan hat.

Was allerdings viel schwerer wiegt ist das jetzt fehler oder
unvollstaendigkeit der Daten zu Tage treten. So ist die Addresssuche in
den Daten eine Tortur. So wie es aussieht ist obwohl es die Deutschland
Karte ist das ganze in zig laender unterteilt d.h. es gibt laender
"Deutschland", "Deutschland.", "Bundesrepublik Deutschland", "de",
"Germany", "Nrw", "Nordrhein-Westfalen", "Northrine-Westfalia" und jeder
ort ist in einem dieser Laender. Nur in welchem?

Das ganze geht vermutlich (Radomir hat noch nicht geantwortet) auf die
ungepflegten is_ins auf den Places zurueck. So scheint das jeweils der
vorletze (Letzte ist in de typischerweise Europe) zu sein. Nur leider
hat da jeder eingetragen was er so meint. Richtig ist das Radomir das
einfach immer filtern koennte oder mit dem Deutschlan Polygon machen
koennte. Nichtsdestotrotz sollten die is_ins wenn sie existieren richtig
sein.

Ich habe ueberlegt da mal ein Mass-Bug-Filing auf OpenStreetBugs fuer zu
machen. D.h. bugs fuer existente aber falsche/unvollstaendige is_ins
d.h. mit partiell Englischen Begriffen oder nicht existenten membern.

Auch ein interessanter Bug in den Kartendaten ist das die allermeisten
Polizeiwachen keinen namen eingetragen haben - Was dazu fuehrt das das
Nuevi zwar sagt das es Polizeiwachen im umkreis gefunden hat - aber
leider nicht weiss wie die heissen oder wo die sind (lat/lon schon -
routing geht - aber wie kann ich eine 9-17 Wache von einer 24x7
unterscheiden?).

Flo
-- 
Florian Lohoff                  flo at rfc822.org             +49-171-2280134
	Those who would give up a little freedom to get a little 
          security shall soon have neither - Benjamin Franklin
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : signature.asc
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 189 bytes
Beschreibung: Digital signature
URL         : <http://lists.openstreetmap.org/pipermail/talk-de/attachments/20081028/a94735d1/attachment.sig>


Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de