[Talk-de] Routingfähige Garminkarten: Notwendigkeit zur Qualitätssicherung

Martin Koppenhoefer dieterdreist at gmail.com
Di Okt 28 09:41:39 UTC 2008


Am 28. Oktober 2008 10:21 schrieb Holger Issle <Holger at issle.de>:

> On Tue, 28 Oct 2008 09:55:12 +0100, Marcus Wolschon wrote:
>
> > Das ist genau der Grund, warum ist ständig gegen is_in
> > wettere und korrekte Staats-Grenzen propagiere.
>
> Dann mußt Du aber in Konsequenz genauso Länder, Regierungsbezirke,
> Städte und Stadtteile korrekt eingrenzen. Und all das über Polygone
> zuweisen. Viel Spaß, denn all das ist nicht oder nicht korrekt
> eingetragen...  :(
> --
>
> Ciao,
> Holger (GUS-KOTAL, GUS#1100, GRR#51)
>

tja, aber ist wohl zu tun, so oder so, auch wenn es viel Arbeit ist, so
fuehrt m.E. kein Weg dran vorbei.

PS: Die Italiener haben in den letzten Tagen ihre Grenzen importiert. Das
staatliche Statistikamt (ISTAT) hat die Daten gespendet. Zur Qualitaet kann
ich noch nichts sagen, aber drin ist sicher erstmal besser als nicht...

Martin
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit HTML-Daten wurde abgetrennt...
URL: <http://lists.openstreetmap.org/pipermail/talk-de/attachments/20081028/6cdf65b7/attachment.html>


Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de