[Talk-de] Strommast Kennzeichnung

Christian Schuhmann christian.schuhmann at stud.fh-hannover.de
Fr Okt 31 08:53:05 UTC 2008


> Nichts dagegen, dass du sowas wie eine "Ebene" taggst - dann nimm aber
> doch bitte nicht genau dieses Tag - denn damit verursachst du unter
> Umst?nden mehr Probleme, als du an Information hinzuf?gst.

Der Layer-tag definieren Schichten bzw. Renderreinfolgen. Er wird für Straßen aber auch 
sich überlagernde Flächen gebraucht. Ein großer Spielplatz in einem Wohngebiet wäre so 
ein Beispiel. In dem angesprochenen Beispiel dient es zuerst mal dafür, dass eine 
Freileitung/oberirdische Stromleititung nicht unter einer Fläche/Weg unten durch geht. 
Ebenfalls für sich überschneidende Leitungen. Auch wenn die aktuelle Darstellung keinen 
Unterschied erkennen lässt.

Welche Probleme sollten bei diesem "Missbrauch" auftreten? Stromleitungen sind in mehr 
als 95% das höchste Element in Sichteite. Es soll hier nicht eine absolute Höhe in Metern 
oder die Ebenen von Leitungen übereinander abgeleitet werden. Welche Alternative gibt es 
zum layer-tag?

Bahnpirat




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de