[Talk-de] Handwerk, Industrie, Wirtschaft und Verwaltung

Martin Koppenhoefer dieterdreist at gmail.com
Do Apr 2 14:28:10 UTC 2009


Am 2. April 2009 16:20 schrieb Tobias Wendorff
<tobias.wendorff at uni-dortmund.de>:
> Martin Koppenhoefer schrieb:
>>
>> Zum Thema: Satellit oder Luftbild: ich war bisher immer davon
>> ausgegangen, dass die hochaufgelösten Bilder Luftbilder (also vom
>> Flugzeug aus aufgenommen) sind, hast Du Quellen, dass die auch
>> Satelliten-bilder sind?
>
> Also IKONOS (der GeoEye-Satellit) macht 1-4 m Bilder:
> http://www.wzw.tum.de/floodscan/index.php/ubersicht/rauheitsbeiwertbelegung
> Siehe unten.
>
> Du kannst aber davon ausgehen, dass die militärische Nutzung noch
> bessere Bildern zur Verfügung hat.
>

völlig klar, aber es ging um die Bilder, die über Googlemaps
gegenwärtig (also weder 1999 noch 2019) angezeigt werden. Der von Dir
gepostete Link stützt meiner Ansicht nach die Luftbild-these, weil man
klar erkennen kann, dass das Satellitenbild um Stufen schlechter ist.
Für Menschen reicht das in keinem Fall. Militär ist eine ganz andere
Geschichte, die sind allerdings der zivilen Nutzung um Jahre voraus,
habe aber bisher keinen WMS-Server von denen entdecken können, der mit
unserer Lizenz vereinbar wäre.

Gruß Martin




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de