[Talk-de] Hausnummernmapping & Relationen (Karlsruher Schema)

marcus.wolschon at googlemail.com marcus.wolschon at googlemail.com
Mi Apr 15 09:18:48 UTC 2009


On Wed, 15 Apr 2009 09:04:56 +0000 (UTC), Gernot Hillier
<gernot at hillier.de> wrote:
> Hallo!
> 
> Seit einiger Zeit mappe ich Hausnummern nach dem auf
>
http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Proposed_features/House_numbers/Karlsruhe_Schema
> beschriebenen Vorgehen. Klappt auch alles soweit ganz nett, mir stellen
> sich
> aber ein paar grundlegende Fragen:
> 
> * Ist jetzt das Vorgehen mit "addr:street" oder die
> "associatedStreet"-Relation
> vorzuziehen oder beides? Momentan mache ich beides, als Informatiker
würde
> ich
> aber am liebsten *nur* die Relation verwenden, um doppelte (und damit
> potenziell
> widersprüchliche) Daten zu vermeiden. Wie haltet Ihr das?


Die Idee damals im Treffen war,
dass die Relation einfach und eindeutig auszuwerten ist
und vorgezogen wird.
Da man das aber den Mappern nicht als einziger Weg zuzumuten war,
wurde als Alternative das "addr:street" aufgenommen.

Also:
* eines von beiden Reicht
* Relation hat im Zweifelsfall Vorrang
* addr:street ist einfacher für Mapper aber aufwendiger und weniger
eindeutig
* associatedStreet-Relation ist einfacher für Computer

> * Wenn man die Relation verwendet, die Straße aber in mehrere Wege
> aufgeteilt
> ist (z.B. wegen unterschiedlicher Klassifizierung oder maxspeed oder
wegen
> vieler Wege mit highway=service als Zufahrt zu den Häusern), tragt ihr
> dann alle
> Wege in die Relation ein oder nur einen? Welchen? Die Wiki-Seite sagt ja
> klar,
> dass es nur einen Way in der Relation geben darf, aber damit zerteilt man
> dann
> ja die entsprechende Straße unmotiviert in mehrere Relations-Teilmengen.
> Eine
> Weile habe ich versucht, das durchzuhalten, aber eigentlich sträubt sich
> alles
> in mir dagegen, nur ein willkürliches Teilstück aufzunehmen...

Also meine Implementierung
(dokumentiert unter
http://apps.sourceforge.net/mediawiki/travelingsales/index.php?title=Plugin/AdvancedAddressDBPlaceFinder
)
kommt damit zurecht, wenn da beliebig viele Ways mit der Rolle "street"
drin sind.

Zu finden in:
Code:
http://travelingsales.svn.sourceforge.net/viewvc/travelingsales/trunk/libosm/src/org/openstreetmap/osm/data/searching/HouseNumberHelper.java?view=markup
Methode: checkAssociatedStreet()
Zeile:  393 


Marcus




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de