[Talk-de] Autobahnauffahrt

Garry GarryD2 at gmx.de
Di Apr 28 13:52:50 UTC 2009


Martin Koppenhoefer schrieb:
> Am 28. April 2009 10:24 schrieb Guenther Meyer <d.s.e at sordidmusic.com>:
>
>   
>>> Eine durchgezogene Mittellinie ist aber sicherlich keine bauliche Trennung!
>>>
>>>       
>> das nicht.
>> aber zumindest eine doppelte durchgezogene linie wird rechtlich genau wie eine
>> bauliche trennung behandelt. drum erscheint es schon sinnvoll, sowas auch
>> entsprechend zu mappen...
>>     
>
> ich mache das zwar so, halte aber durchaus auch die Argumente der
> Gegenfraktion für berechtigt: es ist durchaus interessant zu wissen,
> ob man nicht überqueren _darf_ oder _kann_. Die Lösung wäre eine
> "Übergangs-Relation" die bezeichnet, wie 2 ways zueinander stehen,
> d.h. dass sie z.B. kontinuierlich verbunden sind (z.B.
> Beschleunigungsspur, allgemein Spuren), oder woraus die Trennung
> besteht (Bordstein, Grasstreifen, Betonmauer h=x meter, etc.).
>
>   
Wenn es mal sonst nichts mehr in diesem Bereich zu tun gibt kann man das 
ja angehen.
Aber ich wehre mich dagegen dass ohne Not der mapping Aufwand für alle 
erheblich erhöht
wird um etwas supergenau darzustellen für was es praktisch keine 
Nachfrage gibt so dass relevantere
Dinge (Vervollständigung des Strassen-und Wegenetzes,...) ausgebremst 
werden.

Garry




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de