[Talk-de] Straßenbegleitende Fußwege an Ampeln

Ulf Lamping ulf.lamping at googlemail.com
So Dez 13 15:54:37 UTC 2009


Am 13.12.2009 03:24, schrieb Mirko Küster:
> Nur wozu das ganze? Wir beschreiben doch eigentlich alles ziemlich genau. Es
> liegt einzig am Router der nicht unterscheidet und die Daten auch
> entsprechend nutzt. Eine einzige Einstellung für das Sammelsorium "Fahrrad"
> bringt es heute einfach nicht mehr. Man könnte locker unterteilen. Für
> Familien und Sonntagsfahrer kann man gemäßigte Strecken bevorzugen und
> Treppen ganz sperren. Für Rennräder wird nach guten Oberflächen gefiltert.
> Für MTBler gibts hingegen bis auf explizite Verbote so gut wie keine
> Grenzen.

Aber *genau* dafür gibt es doch inzwischen verschiedene Garmin 
Karten[1], die Radfahrerkarte für "normale" Radfahrer, zwei verschiedene 
MTB Karten für MTBler, ...

Ich gehe eigentlich davon aus, das dieser Trend zu "Spezialkarten" 
anhält. Irgendwann setzt sich wahrscheinlich einer hin und macht eine 
Spezialkarte für Fahrrad mit Hänger.

Ob und wann sich gegenüber den Garmin Lösungen wirklich offene Systeme 
auf breiter Front durchsetzen ist dabei eine ganz andere Frage.


Man darf dabei auch einfach nicht vergessen, daß das Thema OSM Routing 
gerade mal vielleicht ein Jahr wirklich akut ist, vorher waren die Daten 
schlicht an vielen Stellen zu dünn und viel Arbeit ging in die "Findung" 
von tags und die "richtige" Darstellung auf den Karten.

Jetzt kommen halt die ganzen Probleme immer stärker zutage, die beim 
malen einer "schönen Karte" nicht sooo wichtig sind, aber bei der 
Benutzung eine wesentliche Rolle spielen.

Gruß, ULFL

[1] http://wiki.openstreetmap.org/wiki/OSM_Map_On_Garmin/Download




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de