[Talk-de] Einigkeit bei Linienbündeldiskussion (Re: Kreuzung Radweg)

Dimitri Junker OSM at dimitri-junker.de
Fr Jan 2 00:40:16 UTC 2009


Hallo,


>Mein Proposal hat doch überhaupt nichts mit Einbahnstraßen zu
>tun. 


Bisher bedeutet AFAIK cycleway=track bei normalen Straßen, daß beidseitig 
ein Fahrradweg vorhanden ist, bei Einbahnstraßen, daß nur einer vorhanden 
ist, auf der rechten Seite (links in GB,...).
Sind bei Einbahnstraßen auf beiden Seiten gleichartige 
Fahrradwege Fahrradwege vorhanden könnte man dies mit both markieren.

>'both' bedeutet auf 'beiden Straßenseiten' nicht 'in beide Richtungen'.

Ja

>cycleway=both wäre damit gleichbedeutend mit cycleway=track


Nicht bei Einbahnstraßen, deshalb gibt es ja 
cycleway=opposite_lane 
cycleway=opposite_track


>Ich habe schon einige Straßen mit cycleway=track gefunden, bei denen nur
>auf einer Seite ein Radweg verläuft.


bisher hatte man ja keine Möglichkeit es auf eine Seite zu beschränken


>Wie bei deinem Proposal auch jemand erwähnte kann man bei der zweiten
>Variante aber nur die Breite für einen der beiden Radwege angeben, da
>ein zweiter 'cycleway.width'-Schlüssel nicht angegeben werden kann.

Wie geantwortet ist es sehr wohl möglich, s.:
<http://wiki.openstreetmap.org/wiki/FAQ#What_shall_I_do_for_roads_that_have_
multiple_values_for_a_tag.3F>
Falls ich das falsch verstanden habe ziehe ich Alternative 2 zurück. Deshalb 
habe ich ja 2 Alternativen, damit Leute mit besseren Kenntnissen der 
Datenbank sagen was geht und was nicht.

>Nicht ganz. Bei meinem Proposal ist mit cycleway=both/left/right/none
>und entsprechend footway immer erstmal mit EINEM Schlüssel pro Wegtyp
>klar definiert was vorhanden ist.


Also willst Du das both nur im
cycleway=both
bei der Definition des type aber nur left/right -> Wenn auf beiden Seiten 
ein track ist muß man beide einzeln setzen:

cycleway:left.type=track
cycleway:right.type=track
und nicht

cycleway:both.type=track
oder
cycleway.type=track

richtig?




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de