[Talk-de] right/left

Christoph Wagner freemaps.osm at googlemail.com
Fr Jan 2 15:45:04 UTC 2009


Frederik Ramm schrieb:
> Hallo,
> 
> Dirk Stöcker wrote:
>> Ein Weg hat implizit eine Richtung.
> 
> Müsste er aber nicht haben; wenn wir Menschen über eine Strasse 
> nachdenken, dann hat diese Strasse in unserem Kopf keine Richtung, oder?
> 

Wenn ich über eine Straße nachdenke, dann hat die auch keine
Knotenpunkte und Verbindungslinien.
Irgendwo muss man doch mal modellieren. Und ehrlich gesagt finde ich
diese left/right Sachen wesentlich handlicher als irgendwelche
Himmelsrichtungen oder Relationen.

Wenn das einzige Problem nun darin besteht, dass die Wege auch umgedreht
werden können, ist doch alles klar. Die Editoren lassen sich ja anpassen.
Ach ja - kennt ihr Leute die einfach mal aus Lust und Laune
Wegrichtungen umdrehen? Ich nicht. Das hat doch meist einen der
folgenden Gründe:
- Wege werden verbunden und dabei einer gedreht
- eine Einbahnstraße wird eingetragen und der Weg wird in die passende
Richtung gedreht (für alle, die sich auch nicht mit -1 anfreunden...)

Mehr fällt mir schon gar nicht ein. Also ist das wirklich so ein großes
Problem?

Grüße
Christoph

-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : signature.asc
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 189 bytes
Beschreibung: OpenPGP digital signature
URL         : <http://lists.openstreetmap.org/pipermail/talk-de/attachments/20090102/bc8df9ae/attachment.sig>


Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de