[Talk-de] right/left

Bernd Wurst bernd at bwurst.org
Sa Jan 3 06:41:35 UTC 2009


Hallo.

Am Freitag, 2. Januar 2009 schrieb Dirk Stöcker:
> > Ich stimme zu, dass das Erfassen dieser Daten lästig ist, aber *haben*
> > würde ich sie schon gern.
> Können wir nicht erstmal versuchen die gleichen Daten wie die Konkurrenz
> zu haben? "Überholen ohne einzuholen" hat schon der DDR nicht gutgetan.
>
> Wenn es sich in 10 Jahren als sinnvoll erweist alles einzeln zu haben,
> dann kann man das left/right automatisch konvertieren. Bis dahin würde ich
> gerne eine in der Gegenwart praktikable Lösung wollen.

Ich bin bisher ganz zufrieden mit dem Ansatz, für alles eine *Möglichkeit* zur 
volständigen Erfassung zu haben und dennoch auch eine Möglichkeit, Dinge 
praktikabel, subjektiv und total trivial zu erfassen.

Siehe tracktypes: Es ist allgemeiner Konsens, dass das System nicht taugt um 
langfristig alle Detail über einen numerischen tracktype auszudrücken. Dennoch 
werden diese tracktypes von gefühlten 99% der Feldweg-Mapper benutzt und die 
genaueren (surface, ...) weitaus weniger. Mit tracktypes kann man momentan 
schon was anfangen.

Gruß, Bernd

-- 
Mitglied des VzVvA - Verein zur Vermeidung von Abkürzungen

-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : signature.asc
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 835 bytes
Beschreibung: This is a digitally signed message part.
URL         : <http://lists.openstreetmap.org/pipermail/talk-de/attachments/20090103/c7fb2a18/attachment.sig>


Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de