[Talk-de] Kreuzung Radwege

Dimitri Junker OSM at dimitri-junker.de
Fr Jan 9 10:16:52 UTC 2009


Hallo,

>nach meiner Erfahrung mit einem GPSmap 60CSx kann bei guter Sicht ein
>Radweg von der Straße unterschieden werden.

Auf dem freien Land also ohne störende Häuser und den dort eher breiten 
Straßen ist es sicher kein Problem Straße und Fahrradweg auseinander zu 
halten. Ob dazwischen aber nur ein Bordstein oder ein 1m Grünstreifen ist 
kann man ohne Differential-GPS mit Sicherheit nicht sehen. Einen Schlenker 
könnte man erkennen, weiß man also, daß der Fahrradweg meist direkt an der 
Straße läuft, aber irgendwo mal 100m lang einen Schlenker macht erkennt man 
das, schiebt den Fahrradweg dann so hin, daß er nach Augenschein paßt. Bei 
guter Sicht ist der Fehler über kürzere Zeiten konstant, deshalb stimmt i.W. 
die Geometrie jedes einzelnen Pfades, aber eben nicht die absolute Position .

In der Stadt sieht es dann ganz anders aus. Wenn ich mir da meine Pfade 
ansehe sieht es sehr nach ZickZack aus. Da würde man den Schlenker nicht von 
Meßfehlern unterscheiden können. 

>Mir würde es gefallen, wenn ich mal nach der tag-statt-way-Fraktion
>taggen könnte und mal, z.B. auf meinen Lieblingsradwegen auf dem Land,
>nach der way-statt-tag-Fraktion :-)


Das predige ich doch dauernd. Da wo es Sinn macht getrennte Wege zeichnen 
aber da wo es nichts bringt nur Tags setzen.

Dimitri




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de